Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Müll gegen Schaukel getauscht

Stralsund Müll gegen Schaukel getauscht

Kita „Anne Frank“ sammelte vier Jahre lang Altpapier

Stralsund. . Vier Jahre lang haben Kinder, Eltern und Großeltern der Stralsunder Kita „Anne Frank“ gemeinsam mit vielen weiteren Bewohnern der Hansestadt Altpapier für einen guten Zweck gesammelt. Für jedes Kilogramm hat die Initiative fünf Cent von der Altpapiersammelstelle bekommen. Mit dem Erlös wurden nun neue Spielgeräte für die Kleinen bezahlt.

 

OZ-Bild

Die Erzieherinnen Melanie Horn und Stephanie Bublitz (v.l.n.r.) nahmen das neue Spielgerät für die Krippe gemeinsam mit Daniel Hajduk und der Zwergengruppe genauer unter die Lupe. FOTO: ASB

Quelle:

„42 Tonnen Altpapier innerhalb von fast vier Jahren.“ Daniel Hajduk staunt selbst nicht schlecht über das Ergebnis der Altpapier-Aktion, die der Elternratsvorsitzende in der ASB-Kita „Anne Frank“

angestoßen hat. „Gemeinsam mit den Eltern, Großeltern, Erzieherinnen und Erziehern sowie Menschen, die einfach Spaß an der Aktion hatten, der Kita etwas Gutes tun wollten aber auch den Gedanken an die Umwelt mit uns teilen, ist diese Menge an Altpapier zusammengekommen.“

Bei fünf Cent pro Kilo kann sich das Ergebnis sehen lassen. Ein Teil des Geldes wurde in kleinere Anschaffungen wie zum Beispiel Laufräder für die Kita, die mittlerweile mehr als 300 Kinder zählt, gesteckt. Weitere 1000 Euro sind in größere Anschaffungen geflossen. Dazu zählt auch eine Krippenschaukel, die die Herzen der Kleinsten höherschlagen lässt. Die etwas größeren Kinder freuen sich über ein farbenfrohes Klettergerüst, welches die Spielelandschaft bereichert.

„Natürlich freuen wir uns sehr über die neuen Spielgeräte“, sagt Erzieherin Stephanie Bublitz. „Aber das Schöne an der Sache ist auch, dass wir den Kindern auf diese Weise sehr gut vermitteln konnten, wie wichtig es ist, den Müll, den wir tagein tagaus produzieren, bestmöglich zu entsorgen, um die Natur nicht zu belasten.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Lebensmittelkontrolleurin Uta Quade misst die Temperatur in einer Kühltruhe in der Küche der Stralsunder Schule IGS Grünthal. FOTO: ALEXANDER MÜLLER

Lebensmittelkontrolleurin würde ohne Angst in jedem Lokal der Region essen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.