Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Museum mit neuer Spiele-App
Vorpommern Stralsund Museum mit neuer Spiele-App
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.02.2018

Die Spiele-App des Deutschen Meeresmuseums geht in die zweite Runde. In der Fortsetzung der ersten App „Be the Whale“ reist der Spieler als junger Weißwal vom stark verschmutzten Rhein der 1960er-Jahre bis in die arktischen Gewässer vor Kanada. Die App soll den Nutzern auf eine spielerische Weise die faszinierende Lebensweise der Belugas näherbringen und gleichzeitig dazu anregen, über die Folgen menschlicher Einflüsse auf die Meeresnatur nachzudenken.

Die Geschichte der Spiele-App ist angelehnt an eine wahre Begebenheit. Im Jahr 1966 schwamm ein Beluga für mehrere Wochen im Rhein. Der seltene Irrgast entkam sämtlichen Fangversuchen und wurde schließlich an der Nordseemündung das letzte Mal gesehen.

„Be the Whale“-Abenteuer werden kostenfrei in den Appstores von Apple und Google zum Download angeboten. Besucher des Meeresmuseums und des Ozeaneums Stralsund erhalten Zugang zu einem Zusatzlevel.

OZ

Protest von Einwohnern und Bürgermeister hat nichts genützt / Nun steht 26 Jahre altes Haus leer

08.02.2018

Der Fotograf Stefan Sauer hält seit Jahren mit der Kamera fest, wie rasant sich die Hansestadt und ihr Umland verändern

08.02.2018

Ein neuer Vertrag mit dem Kranichschutz Deutschland ist in Vorbereitung.

08.02.2018
Anzeige