Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen
Vorpommern Stralsund Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 08.04.2016
Die Polizei nahm in Stralsund einen 22-jährigen Mann aus Israel fest, gegen den in Hamburg ein Haftbefehl wegen Drogenhandels vorliegt. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Stralsund

Einen mutmaßlichen Drogendealer hat die Polizei in Stralsund am Donnerstag geschnappt und in die Justizvollzugsanstalt Franzenshöhe gebracht. Der Mann, der in Israel geboren wurde, hatte sich bei der Ausländerbehörde am Sund gemeldet. Als dort seine Daten überprüft wurden, kam heraus, dass gegen ihn in Hamburg ein Untersuchungs-Haftbefehl wegen Drogenhandels vorliegt.

Jetzt befindet er sich in U-Haft. Die Polizei durchsuchte außerdem die Räume in der Flüchtlingsunterkunft auf dem Dänholm, wo sich der Mann zuletzt aufgehalten hatte. „Dort wurden aber keine Drogen gefunden“, sagt Dietmar Grotzky, Leiter des Polizeihauptreviers Stralsund.

Von Walther, Marlies

In Stralsund sucht die Polizei nach einem VW T5, der in der Nacht zum Donnerstag in der Tribseer Vorstadt entwendet wurde.

08.04.2016

Nordost-Bauern wählen neue Verbandsspitze +++ Nach Messerattacke: Totschlagsprozess in Stralsund beginnt +++ Merkel zu Festkonzert erwartet +++ Korvette kehrt von Mittelmeer-Einsatz zurück +++ IG Metall legt Studie zum Bau von Kreuzfahrtschiffen vor

08.04.2016

Die im Rahmen des Projektes chance.natur, an dem sich auch der Landesforst beteiligt, erworbenen Flächen sollen für die nächsten 99 Jahre sich selbst überlassen bleiben und sich so natürlich entwickeln können.

08.04.2016
Anzeige