Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Nach einem Jahr: Kommt endlich ein neuer Wetterschutz?

Stralsund Nach einem Jahr: Kommt endlich ein neuer Wetterschutz?

Bereits seit Silvester 2016 fehlen an einem der Unterstände an der Haltestelle Knieper West I in Stralsund Glasscheiben, die gegen Wind und Regen schützen sollen.

Voriger Artikel
Angela Merkel posiert mit den „Eckigen“
Nächster Artikel
Junges Paar startet in Barhöft durch

Seit einem Jahr fehlen an der Haltestelle Knieper West I Scheiben, die wartende Fahrgäste vor Wind und Regen schützen sollen.

Quelle: Philip Schülermann

Stralsund. Wer bei Wind und Regen an der Haltestelle Trelleborger Platz auf den Bus wartet, bekommt schnell nasse Füße. An der Rückseite eines der Wartehäuschen fehlt ein Teil der gläsernen Rückwand. Seit mehr als einem Jahr bietet der Unterstand nun bereits keinen Schutz vor den Wetterunbilden mehr.

Bei den Verkehrsbetrieben Vorpommern-Rügen (VVR) ist der Schaden bekannt. Das zumindest bestätigt VVR-Sprecher Michael Lang. Das Unternehmen sei jedoch nur für den Mast mit dem Fahrplan zuständig. „Wir haben der Stadt aber den Schaden gemeldet. Doch im Rathaus wird am Freitagnachmittag dazu auf die Werbefirma Ströer verwiesen, die sich im Rahmen eines Vertrages um die Instandhaltung der Haltestellen kümmern muss.

Bei Ströer in Schwerin versucht Benjamin von Bodecker noch vor dem Wochenende das Problem zu lösen. Nach zwei Anrufen steht fest: „Unser Bestandsmanagement in Rostock ist jetzt von dem Schaden in formiert und wird sich der Sache annehmen.“, er. Ein Subunternehmen soll das kaputte Wartehäuschen in den nächsten Tagen zeitnah reparieren.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boltenhagen
Die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen will ab Sommer Busfahrten innerhalb des Ortes kostenfrei anbieten. Entsprechende Gespräche mit Nahbus laufen.

Im Ostseebad soll ein neues Shuttle-Konzept eingeführt werden. Das Ziel der Gemeinde ist ein Gratis-Angebot innerhalb des Ortes. Doch noch ist die Sache nicht amtlich.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.