Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Nachbar beleidigt andere Hausbewohner
Vorpommern Stralsund Nachbar beleidigt andere Hausbewohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.03.2016

Die Polizei wurde am Sonntagvormittag in die Frankenvorstadt gerufen, weil es dort zu einer Beleidigung gekommen war. Zwei 19 und 21 Jahre alte Männer aus Syrien sind dort in einem Mehrfamilienhaus untergebracht. Wie sie schilderten, haben in der Nacht um 2 Uhr zwei unbekannte Männer an ihre Wohnungstür geklopft und sie beleidigt. Sie öffneten die Tür nicht. Am Morgen gegen 10 Uhr wurden sie erneut belästigt. Die Männer erstatteten Anzeige.

Laut Polizei handelt es sich bei einem der Tatverdächtigen um einen 32-Jährigen, der im selben Haus wohnt. Er wurde belehrt und aufgefordert, sein Treiben zu unterlassen. Dennoch klopfte der Mann gegen 13.05 Uhr erneut an die Tür und wurde daraufhin in Polizeigewahrsam genommen. Der zweite Tatverdächtige ist derzeit noch unbekannt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter ☎ 0395/55822224 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OZ

Mehr zum Thema

756 Filme dürfen in Deutschland an Karfreitag nicht in den Kinos gezeigt werden. Auch tanzen ist vielerorts nicht erlaubt. Atheisten geht derlei staatliche Bevormundung auf die Nerven. Sie sprechen von Anachronismen. Soll man sie abschaffen?

25.03.2016

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Der Vorsitzende des Bildungsausschusses des Landkreises Vorpommern-Rügen, Norbert Thomas, ruft die weiterführenden Schulen ab Klassenstufe 7 auf, das Projekt „Juniorwahl 2016“ aktiv zu nutzen.

30.03.2016

Das Institut für Software und Hardwareauswahl Hameln plant, ein Rechenzentrum für die Gesundheitswirtschaft aufzubauen / Wirtschaftsministerium stellt Förderung in Aussicht

30.03.2016

Louis und Loisa: Zwillingspärchen erblickte am Ostersonntag das Licht der Welt

30.03.2016
Anzeige