Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund „Nah“ mit viel Improvisation: Tänzer in Premierenlaune
Vorpommern Stralsund „Nah“ mit viel Improvisation: Tänzer in Premierenlaune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.04.2014
Mit diesen Aufnahmen will der Verein Perform(d)ance auf seine jüngste Tanztheaterproduktion „Nah“ neugierig machen. Quelle: Fotos: Christian Klette

Jugendliche Leichtfüßigkeit, eine Portion Skurrilität und die Emotionsbandbreite von 13 Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren — das alles wollen die jungen Künstler von Perform(d)ance in ihrer jüngsten Tanztheaterproduktion „Nah“ verbinden. „Lange offene Haare, gesprochener Text, hohe Schuhe, wallende Kleider — man ahnt es schon, das weibliche Geschlecht steht im Mittelpunkt“, sagt Choreografin Dörte Bähr. Jeder der Darsteller gebe ein Stück von sich preis. Begonnen habe die Inszenierungsarbeit mit einer Recherche zur Geschichte des Tanztheaters und über ihre berühmtesten Vertreterinnen. Zentrales Moment sei die Improvisation. So entstanden einzelne Bilder, die nun aneinandergereiht in der Alten Eisengießerei zur Aufführung kommen.

Premiere ist am 5. April um 19 Uhr.



OZ

Lions-Büchermarkt unterstützt Theaterarbeit.

02.04.2014

Erneute Fälle von Trickbetrug sorgen für Unruhe in Stralsund. Verbraucherschützerin warnt eindringlich vor Anrufen von Kriminellen.

02.04.2014

Mildes Frühjahr drückt die Beschäftigungslosigkeit im März auf 14,9 Prozent. Auf der Werft sind noch 290 Leute in Arbeit.

02.04.2014
Anzeige