Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Naumann-Straße wieder frei für den Verkehr

Stralsund Naumann-Straße wieder frei für den Verkehr

Die Friedrich-Naumann-Straße ist gestern wieder durchgängig für den Verkehr freigegeben worden. Damit ist der erste Bauabschnitt des Ausbaues der Straße abgeschlossen.

Stralsund. Die Friedrich-Naumann-Straße ist gestern wieder durchgängig für den Verkehr freigegeben worden. Damit ist der erste Bauabschnitt des Ausbaues der Straße abgeschlossen. Im Frühjahr 2017 beginnt dann der Ausbau bis zum nördlichen Einmündungsbereich der Ernst-Moritz-ArndtStraße als zweiter Bauabschnitt. Der Ausbau des dritten und letzten Abschnittes folgt 2018.

Die Gesamtkosten des ersten Bauabschnittes für den Straßenbau und die Neuverlegung von Versorgungsleitungen für Schmutzwasser, Regenwasser, Trinkwasserleitung, Gas und Strom liegen bei rund 880

000 Euro. Im Zuge der Bauarbeiten sind die Bäume auf der westlichen Straßenseite gefällt worden. Laut Stadtverwaltung war das notwendig, um die Wasserversorgung in dem Wohngebiet während der Neuverlegung der Leitungen aufrechtzuerhalten. Mit der Fertigstellung wurden 27 Bäume (Schwedischen Mehlbeere) neu gepflanzt, um den Alleencharakter wiederherzustellen.

Radfahrer sollen im fertiggestellten Bauabschnitt in beiden Fahrtrichtungen auf der Fahrbahn fahren.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
500 Jahre Reformation

Martin Luther war ein Alphatier, Polarisierer und schlimmer Antisemit - die Historikerin Lyndal Roper macht Schluss mit dem Mythos vom sympathischen Reformator. In ihrer Luther-Biografie untersucht sie auch die Bedeutung von Luthers Darmträgheit für die Reformation.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.