Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neptun jagt im Franzburger Schwimmbad

Franzburg Neptun jagt im Franzburger Schwimmbad

Morgen geht er wieder auf die Jagd – Neptun, der römische Meeresgott. Samt Gefolge schaut er im Franzburger Schwimmbad vorbei und schnappt sich Gäste, die er taufen will.

Voriger Artikel
Seebrücke bei Sundschwimmen gesperrt
Nächster Artikel
Radfahrer stoßen in Fußgängertunnel zusammen

Morgen um 14 Uhr wird zum Schwimmbadfest nach Franzburg eingeladen, und da lauert Neptun . . .

Quelle: Wenke Büssow-Krämer

Franzburg. Morgen geht er wieder auf die Jagd – Neptun, der römische Meeresgott. Samt Gefolge schaut er im Franzburger Schwimmbad vorbei und schnappt sich Gäste, die er taufen will. Und dann muss man so ein ekliges Gesöff runterschlucken... „Ja, die Taufe muss sein, das wünschen sich die Besucher unseres traditionellen Schwimmbadfestes immer“, sagt Ute Ollenburg vom Mitarbeiter-Team. Und das lädt morgen um 14 Uhr herzlich in das Rudolf-Seiffert-Bad ein. Da treibt nicht nur Neptun sein Unwesen. 16 Uhr sorgt ein Bauchredner für Stimmung, die Hüpfburg ist auch aufgebaut. 18 Uhr gibt es ein musikalisches Programm für die ganze Familie. DJ Olaf bringt die Leute ordentlich in Schwung. Für Kuchen, Leckeres vom Grill und alle möglichen Getränke sorgen die Mitarbeiter des städtischen Schwimmbades, die sich auch sonst viel einfallen lassen. Übrigens: Zum Fest haben sowohl die kleinen als auch die erwachsenen Badegäste freien Eintritt. Und wer will, kann sich auch gern verkleiden, aber ob das vor Neptun schützt . . .

iso

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London

Die Schotten sind wütend, die EU ist stocksauer, die Briten sind fassungslos. In Großbritannien macht sich nach dem Brexit-Votum Katerstimmung breit. Gibt es noch einen Weg zurück?

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.