Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Neu auf dem Buchmarkt: „Jakobi, der Turm und wir“

Stralsund Neu auf dem Buchmarkt: „Jakobi, der Turm und wir“

Die Architektin und Katechetin Ursula Kaden schreibt über die Rolle der Stralsunder Jakobikirche zu DDR-Zeiten.

Voriger Artikel
Auf den Spuren koreanischer Kämpfer
Nächster Artikel
Studentin räumt ihr Zimmer für neuen Stralsund-Krimi

Ursula Kaden veröffentlicht im Verlag Edition Pommern das Buch „Jakobi, der Turm und wir“

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Ursula Kaden ist Architektin aber auch Katechetin, und sie gehört zu den Initiatoren der Stralsunder Friedensgebete im Herbst 1989. Nach ihrem ersten Buch „Dazwischen“, wo sie ihre Gedanken zum politischen Umbruch aufschrieb, folgt jetzt eine weitere Veröffentlichung: Im Elmenhorster Verlag Edition Pommern ist der Band „Jakobi, der Turm und wir“ erschienen. Darin schildert die 72-Jährige, die in Neu Seehagen bei Velgast lebt, welche Rolle die Jakobikirche zwischen 1945 und 1989 spielte.

Es sei ein Buch „für uns und unser Erinnern“, sagt die Autorin, die mit vielen weiteren Zeitzeugen gesprochen hat, in Archiven recherchierte, Dokumente und Fotos zusammentrug. So sei es ihr gelungen, „ein lebendiges und berührendes Bild der Entwicklungen und Ereignisse, die St. Jakobi zu DDR-Zeiten prägten“, zu schaffen, sagt die Stralsunder Kunsthistorikerin Friederike Thomas.

Das Buch kostet 14,95 Euro. ISBN: 978-3-939680-39-0

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bodstedt
Pastor Kai Völker hinter dem 200 Jahre zugemauerten Fenster in der Kirche Bodstedt. Nun wurde es wieder geöffnet.

Die Kirchenfenster in Bodstedt (Landkreis Vorpommern-Rügen) wurden für 80 000 Euro restauriert. Durch eine unglaubliche Seerettung wurde das Gotteshaus im Jahr 1457 zur Wallfahrtskirche, einem Ort von hoher religiöser Bedeutung.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.