Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Neue Erdenbürger begrüßt
Vorpommern Stralsund Neue Erdenbürger begrüßt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.10.2016

Stralsund Wunderbares Baby-Glück Anfang Oktober: Im Hanseklinikum in Stralsund sind in der vergangenen Woche insgesamt 14 neue Erdenbürger zur Welt gebracht worden.

Fünf von ihnen sollen an dieser Stelle besonders begrüßt werden.

Einen Tag nach dem Tag der Deutschen Einheit, am 4. Oktober, kam Rylee Marie Schiebel auf die Welt. Das Mädchen, deren Eltern aus Stralsund stammen, war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3845 Gramm.

Am 5. Oktober wurde Cody Luca Treptow (Stralsund) geboren. Der Junge wog 3610 Gramm, 51 Zentimeter war er groß.

Am 8. Oktober begrüßte die Welt Espen Theodor Märtens, ebenfalls aus Stralsund. 3210 Gramm wog der Junge. 51 Zentimeter war er groß.

Ebenfalls am Sonnabend wurde Larissa Sophie Koepke geboren. Ihre Eltern sind aus Stralsund. 2930 Gramm wog das Mädchen, 49 Zentimeter war sie groß.

Einen Tag später, am vergangenen Sonntag, kam Lennart Schöpe, jetzt ebenfalls in Stralsund zu Hause, zur Welt. 3850 Gramm wog der Junge, 52 Zentimeter war er groß.

Allen frischgebackenen Eltern einen herzlichen Glückwunsch, auch an jene, die nicht möchten, dass sie in der Zeitung genannt werden.

OZ

Sophie Charlotte Lewing und Malte Schoschies vom gymnasialen Teil des Schulzentrums am Sund konnten bei der Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ einen guten zweiten Platz erreichen.

11.10.2016

Der Einsatz von mehreren Einsatzfahrzeugen von Polizei- und Rettungsdienst mitten auf der Ossenreyerstraße in Stralsund hat gestern am späten Vormittag für viel ...

11.10.2016

Föderation im Fokus des 22. Baltic Sea Forums

11.10.2016
Anzeige