Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Neue Gleisanbindung für den Frankenhafen
Vorpommern Stralsund Neue Gleisanbindung für den Frankenhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 17.05.2017
Im Zusammenhang mit der neuen Gleisanbindung zum Frankenhafen wurde in der Greifswalder Chaussee eine Mini-Kreisel eingerichtet, der die Zufahrt zum Gewerbegebiet verbessern soll. Quelle: Marlies Walther
Anzeige
Stralsund

13,7 Millionen Euro – finanziert zu 90 Prozent mit Fördermitteln – investiert die SWS Seehafen Stralsund GmbH bis Mitte 2018 in eine neue Straßen- und Gleisanbindung zum Frankenhafen. Derzeit laufen zur Umsetzung des Großprojektes parallel verschiedene Baumaßnahmen.

So entsteht in der Greifswalder Chaussee ein Mini-Kreisverkehr zur Verbesserung der Zufahrt zum maritimen Gewerbegebiet. Um Baufreiheit für die neue Gleisanlage zu schaffen, wird die Straße Franzenshöhe verschoben und verbreitert. Neue Rohre werden in der Bauhofstraße verlegt. Mit dem Einbau der Schienen soll Ende November begonnen werden.

Marlies Walther

Das ist doch mal ein besonderes Dankeschön: Nach dem erfolgreichen ersten Wettkampf um den Bürgermeister-Pokal in Franzburg (Vorpommern-Rügen) haben die Feuerwehrleute ihren Bürgermeister Dieter Holder baden gehen lassen.

17.05.2017

Die Bäume drohen auf das Wasserwerk zu stürzen

16.05.2017

Kirchenkreisrat verlängert die Stelle bis ins Jahr 2025

16.05.2017
Anzeige