Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Neue Workout-Kurse mit Trommeln als Sportgerät

Stralsund Neue Workout-Kurse mit Trommeln als Sportgerät

Mit einem Fitnessprogramm beschreitet die Trommelschule Trommel mit! neue Wege, ohne dabei jedoch die Musik aus den Augen zu verlieren.

Voriger Artikel
Infozentrum mit Aussichtsplattform geplant
Nächster Artikel
Goldmedaillen für Störtebeker

Ein neuer Workout-Kurs mit Trommeln startet am 11. Mai.

Quelle: privat

Stralsund. Mit einem Fitnessprogramm beschreitet die Trommelschule Trommel mit! neue Wege, ohne dabei jedoch die Musik aus den Augen zu verlieren. Das Trainings- und Musikkonzept Fit4Drums basiert auf dem Training mit der speziell entwickelten Trommel „bodrum“. Die „bodrum“ ist das erste Musikinstrument, das gleichzeitig auch ein Sportgerät ist. Mit dem ersten Schlag entsteht in der Gruppe ein gemeinsamer Atem. Der Rhythmus, der Groove und eine unglaubliche Faszination holen jeden einzelnen Teilnehmer ein und lassen die Gruppe zu einer Einheit verschmelzen.

Zwei Workout-Kurse wird es geben. Der erste beginnt am 11. Mai, 17 Uhr, in der Trommelschule, Lindenstraße 142. Der zweite dann am 12. Mai um 18.45 Uhr in der Praxisgemeinschaft am Alten Markt 14. Außerdem wird es ein großes Schnupper-Event am 22. Mai von 15 bis 18 Uhr im Hansedom geben.

Anmeldung für die Kurse unter: info@trommel-mit.de und weitere Informationen zu Fit4Drums gibt es unter www.fit4drums.com

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

„Ich sitze an der Bar, mit 'nem Drink und 'ner Cigar, da schleicht herein der Sensenmann, macht mich blöde von der Seite an“, singt Udo Lindenberg. Für sein neues Album hat er zwar schon mal selbst seinen Nachruf verfasst, aber: „Ey sorry, ich kann hier echt noch nicht weg.“

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.