Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Neuer Aldi entsteht im Strelapark
Vorpommern Stralsund Neuer Aldi entsteht im Strelapark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 31.01.2018
Ein neuer Aldi wird im Strelapark gebaut. Quelle: Jörg Mattern
Stralsund/Kramerhof

Der Discounter Aldi Nord will sein Angebot in der Hansestadt erweitern.

Im größten Einkaufscenter der Stadt, dem Strelapark, soll die vierte Filiale entstehen. Die Umbauarbeiten laufen bereits. Die Verkaufsfläche des neuen Aldi wird neben dem gerade umgebauten „famila“-Warenhaus zu finden sein.

Auf der Fläche, die einst Citti nutzte, soll laut Bauantrag auch die Drogerie-Kette Rossmann ihre Türen öffnen – mit einem vergößerten Geschäft.

Zu einem genauen Eröffnungstermin hat sich Aldi trotz Nachfrage nicht geäußert.In der Zwischenzeit können Kunden das Verkaufszelt neben dem Strelapark nutzen.

Der mobile Markt war eigentlich als Ausweichvariante für den Aldi in Knieper West gedacht, der umgebaut wurde.

Sommer Ines

Das Geld, was als Förderung fließt, sollte lieber direkt an die Gemeinden verteilt werden, fordert Bärbel Schilling (parteilos) in Niepars (Vorpommern-Rügen). Denn an der Basis wisse man am besten, was gebraucht wird.

31.01.2018

Zwei Aktionen zu den Winterferien hat sich auch die Arbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt (Anu MV) innerhalb des Projektes „Stralsund 2050“ einfallen lassen.

31.01.2018

Stralsund/Richtenberg/Prohn. Immer das gleiche Muster: Das 20. Jubiläum der Einweihung ist noch nicht mal erreicht, da sehen sich Discounter nach einer neuen Immobilie für ihr Angebot um.

31.01.2018