Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Neuer Carsharing-Standort in der Altstadt
Vorpommern Stralsund Neuer Carsharing-Standort in der Altstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 07.05.2018
In Stralsund soll es bald einen weiteren Standort des Carsharing-Anbieters Flinkster geben. Quelle: Auto-Medienportal.net/tüv Süd
Stralsund

Die Hansestadt bekommt voraussichtlich einen neuen Carsharing-Standort. Der Anbieter Flinkster von der Deutschen Bahn ist auf der Suche nach einem Platz in der Nähe der Altstadt. Das gab Stephan Bogusch, Abteilungsleiter für Straßen und Stadtgrün im Bauamt, im Wirtschaftsausschuss der Bürgerschaft bekannt. 

Bisher stehen Autos von Flinkster nur am Bahnhof. Laut Stadtverwaltung könnte künftig ein weiteres Fahrzeug auf dem Parkplatz am Quartier 65 im Hafen stehen. Beim Carsharing können Nutzer einen Wagen online buchen und dann direkt einsteigen. Das Auto muss nach der Fahrt wieder an seinen alten Platz gestellt werden, damit es der nächste nutzen kann. 

Die Fraktion der Grünen in der Bürgerschaft hatte Ende 2017 Maßnahmen gefordert, um Carsharing-Anbieter in Stralsund zu unterstützen. Neben ökologischen Vorteilen könne so der knappe Parkraum effizienter genutzt werden.

OZ

Mehr zum Thema

Am ersten Mai-Wochenende bleiben die Straßen weitgehend staufrei. Schönes Wetter könnte jedoch viele Ausflügler auf die Straße locken. Wer sich auf den Weg an die Ostsee macht, sollte eine Vollsperrung auf der A 20 einplanen.

04.05.2018

Konfigurieren Autokäufer einen Neuwagen, haben sie die Qual der Wahl. Doch kaum sind Modell, Motor, Ausstattung und Zubehör fix, kommt noch der Lack. Uni-, Metallic-, Perleffekt- oder ein Flip-Flop-Lack gefällig? Aber was ist das eigentlich?

04.05.2018
Wirtschaft Mobilitätsoffensive geplant - Moderater Stellenabbau bei ADAC

Die gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen zwingen den ADAC zum Umdenken, in- und extern. Der Autofahrer-Verein sieht sich für die Zukunft gewappnet - das Motto: „Pole Position“.

06.05.2018

Glücksgriff: Polizei wurde in Richtenberg (Vorpommern-Rügen) auf den 28-Jährigen aufmerksam, weil das Auto zu laut war.

07.05.2018

+++ Silberschatz von Schaprode wird Thema im Kreistag Vorpommern-Rügen +++

07.05.2018

Das Stralsund Museum zeigt in einer Sonderschau Werke von sieben Malern aus dem 19. Jahrhundert, die alle mit Stralsund verbunden sind.

07.05.2018