Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Neuer Vorschlag für Musikschulgebühr

Stralsund Neuer Vorschlag für Musikschulgebühr

Die Stralsunder CDU rückt von ihren Plänen ab, Bewohner des Landkreises künftig stärker zur Kasse zu bitten als die Hansestädter.

Voriger Artikel
Sozialstunden für das Verschicken von Sexting-Fotos
Nächster Artikel
Wieder brennen zwei Autos

Unterricht an einer Musikschule.

Quelle: Gudrun Petersen/JOKER

Stralsund. In der Diskussion um die Erhöhung der Gebühren an der Stralsunder Musikschule legt die CDU am Donnerstag in der entscheidenden Bürgerschaftssitzung ein Kompromiss-Angebot vor. Darin sollen die Pläne, Bewohner des Landkreises künftig stärker zur Kasse zu bitten als die Hansestädter, offenbar fallen gelassen werden.

Bisher waren es jedoch die Christdemokraten gewesen, die gefordert hatten, die Gebühren vom Wohnort abhängig zu machen. Mit dem Vorschlag will die CDU scheinbar mögliche Massenabmeldungen und damit fehlende geplante Mehreinnahmen abwenden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Überraschende Wende im Streit um die neuen Musikschulgebühren: Die CDU will die parteiintern höchst umstrittenen Pläne, Bewohner des Landkreises künftig stärker ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.