Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Niederdeutsche Bühne feiert Premiere
Vorpommern Stralsund Niederdeutsche Bühne feiert Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 27.10.2017
Das Stück „Den'n Düwel siene Schwester“ von Karl Peplow mit der „Plattdütsch Spädäl to Stralsund“ feiert am 27. Oktober Premiere. Quelle: Marlies Walther
Anzeige
Stralsund

Premierenzeit bei der „Plattdütsch Spädäl to Stralsund“: Am Freitag um 20 Uhr wird im Gustav-Adolf-Saal der Kulturkirche St. Jakobi das heitere Stück „Den'n Düwel siene Schwester“ von Karl Peplow (71) aufgeführt.

Als die beiden Schwestern aus Greifswald hören, dass sie von ihrem Onkel eine kleine Insel mit Rittergut geerbt haben, denken sie zuerst nur daran, was da wohl an Geld herauszuschlagen ist. Groß ist der Schreck, als sie erfahren, dass sie die Insel behalten und sogar darauf wohnen müssen. Aber bald besinnen sie sich auf die Familientradition, lassen sich nicht einschüchtern und wehren sich zuletzt sogar mit einer Flinte gegen den Nachbarn, der zu gerne ihre Insel haben möchte.

Die niederdeutsche Bühne hat mit dem Stück in den 1980er-Jahren große Erfolge gefeiert. Die Story lehnt sich an wahre Ereignisse an, die sich auf der Insel Öhe vor Schaprode im 19. Jahrhundert zugetragen haben sollen. Die Geschichte selbst sei aber komplett erfunden, betont der Autor.

Die nächsten Aufführungen in Stralsund finden am 28. Oktober sowie am 10. und 11. November statt. Im kommenden Jahr will die Laienbühne auf Tournee durch die Region gehen.

Marlies Walther

Der Chamäleon-Verein Stralsund sucht vergeblich Personal für Betreutes Wohnen in Martensdorf (Vorpommern-Rügen). Doch auch Kitas in Stralsund und auf Rügen finden keine Fachkräfte.

27.10.2017

Wegen der schlechten Ernte endet in den Lohnmostereien die Saison früher als sonst. Noch aber nehmen die Verarbeiter Äpfel an.

27.10.2017

Redaktions-Telefon: 03 831 / 206 756, Fax: - 765 E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

27.10.2017
Anzeige