Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Noch eine Baustelle: Rügenpendler müssen jetzt auch in Samtens warten
Vorpommern Stralsund Noch eine Baustelle: Rügenpendler müssen jetzt auch in Samtens warten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.02.2015

Stralsund/Samtens — Pendler zwischen Stralsund und Rügen müssen sich in dieser Woche auf weitere Verkehrsbehinderungen auf der B 96 gefasst machen. In Samtens wird heute damit begonnen, Bäume entlang der Straße zu fällen. Die Arbeiten stehen im Zusammenhang mit dem Bau des Radweges und beschränken sich auf einen rund 500 Meter langen Abschnitt von der Kreuzung am Bahnübergang bis zum Ortsausgang in Richtung Bergen, heißt es in einer Pressemitteilung. Danach wird der Verkehr über eine Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten sollen bis zum kommenden Sonnabend abgeschlossen werden.

Bereits seit einigen Wochen wird auch in Rambin der Autoverkehr an der Baustelle für den Fahrradweg entlang der Bundesstraße mit Hilfe einer Baustellenampel wechselseitig vorbeigeleitet. Vor allem in den Hauptverkehrszeiten kommt es dadurch in beiden Richtungen zu erheblichen Staus. Die Arbeiten sollen dort noch bis zum Sommer andauern.



OZ

Politikstudentin Esther Neumann ist Regionalbotschafterin des Deutsch-Französischen Jugendwerks für MV. Sie möchte auch in Greifswald den Kulturaustausch fördern.

23.02.2015

An der Volkshochschule dreht sich an den kommenden Tagen alles rund um den Herd. Denn in verschiedenen Kursen wird gekocht und gebrutzelt.

23.02.2015

Im Katharinenkloster und im Ozeaneum wurden zusammen 275 Wirbeltier-Arten registriert.

23.02.2015
Anzeige