Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Parkhäuser immer besser ausgelastet

Stralsund Parkhäuser immer besser ausgelastet

Insgesamt stehen in Stralsund über 1700 Stellplätze in den öffentlichen Großgaragen zur Verfügung.

Voriger Artikel
Golo Berg geht nach Münster
Nächster Artikel
Neun Pappeln am Frankendamm gefällt

Die Tiefgarage Heilgeiststraße unter dem Einkaufszentrum Quartier 17 in Stralsund ist bei Innenstadtbesuchern sehr beliebt.

Quelle: Jens-Peter Woldt

Stralsund. Die Parkhäuser in Stralsund werden immer besser angenommen. Das bestätigte Peter Koslik, Sprecher der Hansestadt, der selbst drei Großgaragen gehören. „Insgesamt ist die Auslastung als positiv zu betrachten, lässt aber insbesondere für das Parkhaus ,Am Ozeaneum' im Winter noch Luft nach oben“, erklärte er.

Insgesamt gibt es in Stralsund in den sieben öffentlichen Parkhäusern und Tiefgaragen 1705 Stellplätze für Autos. Hinzu kommen in der Altstadt 631 Kostenpflichtige Parkplätze. Anwohnern der Innenstadt stehen 849 Stellflächen zur Verfügung. Wer die nutzen möchte, benötigt einen speziellen Parkausweis. 2015 gab es immerhin 1649 derartige Dokumente.

 



Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Insgesamt stehen in der Stadt über 1700 Stellplätze in den Großgaragen zur Verfügung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.