Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Pinkelplatz statt Rügenblick
Vorpommern Stralsund Pinkelplatz statt Rügenblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.03.2017

In den Straßenbauämtern trifft es bestimmt oft den kleinsten Angestellten. „Sie denken sich jetzt fünf Namen für unsere neuen Rastplätze aus“, sagt der Chef dem – zumindest nehmen wir an, dass das Namenfindungsverfahren für deutsche Rastplätze dergestalt ablaufen muss. Anders sind Lieblosigkeit und Irrelevanz dieser Namen nicht zu erklären. Beispiele? Am Rügenzubringer liegt der Rastplatz „Rügenblick“. Aber Rügen kann man von dort nicht sehen. Allenfalls die Spitze der Rügenbrücke, die Leuchtreklame eines Stralsunder Baumarktes und viel Feld auf dem Festland. So ähnlich ist es auch an der A20: Zwischen Rostock und Wismar lockt der Parkplatz „Selliner See“, der dortige Selliner See, nicht zu verwechseln mit dem auf Rügen, ist allenfalls ein Tümpel. Es stellt sich die Frage, warum diese Parkplätze, die meistens zum Verrichten der Notdurft oder der Nahrungsaufnahme angesteuert werden, überhaupt solche oft an den Haaren herbeigezogenen geografischen Bezüge im Namen tragen.

Besser wäre es, kreativ das auszudrücken, was sie sind: Bockwurstbuchten oder Pinkelplätze. Um den nicht vorhandenen Blick auf die Insel Rügen zu suchen, hält hier sowieso niemand.

OZ

Mehr zum Thema

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

16.03.2017

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Bei den Grabungen am Kap Arkona sind die Archäologen auf mehrere Münzen gestoßen, die eine Nutzung der berühmten Anlage nach der Zerstörung im Jahr 1168 vermuten lassen.

20.03.2017

Tierfotograf Knut Fischer aus Leipzig zeigt in seiner Ausstellung in Groß Mohrdorf mehr als Rehporträt und Hirschidyll

20.03.2017

Grimmen will großes Biker-Event im August durchführen / Im Juni gibt es zum 25. Mal das Tractor-Pulling

20.03.2017
Anzeige