Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Polarschiff läuft Stralsund an
Vorpommern Stralsund Polarschiff läuft Stralsund an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 15.04.2019
Das MS „Ocean Nova“, hier unterwegs zwischen Arktis und Antarktis. Quelle: Thomas Quatsling
Stralsund

Überraschung zum Saisonstart: Mit der „Ocean Nova“ eröffnet ein außergewöhnliches Schiff die diesjährige Kreuzfahrtsaison in Mecklenburg-Vorpommern. Am 17. April legt das Polarschiff, das nach seiner Antarktis-Tour kurzzeitig in der Ostsee kreuzt, mit Passagieren aus Amerika und Australien in Stralsund an. „Wir sind stolz, dieses exklusive Schiff erstmals bei uns begrüßen zu können“, sagt Stralsunds Hafen-Chef Sören Jurrat. „Expeditionsschiffe kommen selten in die Ostsee.“ Die „Ocean Nova“ wird von Polaris Tours betrieben. Es ist 72 Meter lang und elf Meter breit. Gebaut wurde das Schiff 1992. Es kann 78 Passagiere beherbergen.

Steinerne Fischbrücke wird gesperrt

Wegen des Anlaufs der „Ocean Nova“ wird Stralsunds Steinerne Fischbrücke in der Zeit vom 16. April, 18 Uhr, bis zum 17. April, 23 Uhr, aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit gesperrt, teilte die Stralsunder Stadtverwaltung mit.

120 Mal machen Schiffe in diesem Jahr am Sund fest

Stralsund setzt in der Kreuzfahrtsaison vor allem auf kleinerer Schiffe. „Nach der ,Ocean Nova’ erwarten wir zwölf Flusskreuzfahrtschiffe“, berichtet Hafenchef Jurrat. Über Peenestrom, Oder und Oder-Havel-Kanal besitzt Stralsund eine Anbindung ans europäische Binnenwasserstraßennetz mit Zugang zu den Metropolen Berlin und Hamburg. Von Mai bis Oktober machen die Flussschiffe rund 120 Mal in Stralsund fest. Die Hansestadt ist nicht nur für deutsche Reedereien und Reiseveranstalter ein attraktives Ziel, sondern auch für Anbieter aus der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden. Auch mehrere kleine Häfen auf Rügen steuern die Flussschiffe an.

Elke Ehlers und Thomas Pult

Außergewöhnliche Tage am Helios-Hanseklinikum Stralsund: Mit 20 Geburten gab es zum einen relativ viele für eine Woche. Zum anderen erhielten mindestens fünf Kinder gleich zwei Vornamen. Eine Neu-Franzburgerin, die in Greifswald geboren wurde, trägt ab sofort sogar drei Vornamen.

15.04.2019

Traurige Nachricht aus dem Stralsunder Zoo. Vor einer Woche hatte Kamelmädchen Inaraa das Licht der Welt erblickt. Jetzt ist es tot im Gehege gefunden worden. Todesursache: bislang noch unbekannt.

15.04.2019
Stralsund Beste Bedingungen für Brandschützer - Jugendzentrum der Franzburger Feuerwehr wird eingeweiht

30 Nachwuchs-Brandbekämpfer aus Franzburg (Vorpommern-Rügen) haben im neuen Jugendzentrum Platz für Uniform, Stiefel und Schläuche. Die Feuerwehr hat das Gebäude gleich neben dem Gerätehaus der Großen in 436 Stunden ehrenamtlicher Arbeit umgebaut.

15.04.2019