Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik 233 Rekruten der Parower MTS in der Vogelsanghalle vereidigt
Vorpommern Stralsund Politik 233 Rekruten der Parower MTS in der Vogelsanghalle vereidigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.02.2017
Stralsund

Die 90. Vereidigung der Parower Marinetechnikschule (MTS) ging gestern in der Vogelsanghalle über die Bühne: 223 Rekruten, darunter 28 Frauen, wurden vereidigt beziehungsweise legten ihr feierliches Gelöbnis ab. Nach der Begrüßung durch den MTS-Kommandeur, Kapitän zur See Michael Möding, hielt der Brigadegeneral Gerd Kropf eine sehr persönliche Gelöbnisrede, in der er über seine ersten 15 Monate bei der Bundeswehr vor 41 Jahren berichtete. Die individuelle Selbstverwirklichung bestimmte damals den Zeitgeist, dem er sich widersetzte, um etwas für sein Land zu tun. Gerd Kropf forderte die Rekruten auf: „Sprechen Sie bei Ihren Vorgesetzten eventuelle Missstände an, lassen Sie sich nicht verbiegen“. Gerd Kropf, der auch Auslandseinsätze der Bundeswehr unter anderem als Oberst des 13. Deutschen Einsatzkontingentes im Kosovo geleitet hat, ist seit März 2016 Kommandeur des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern. Die am weitesten angereiste Soldatenmutter war gestern Diana Papp, die aus dem 1090 Kilometer von Parow entfernten Ort Lörrach in Baden-Württemberg angereist war, um bei der Vereidigung ihres Sohnes Jem-Joe dabei sein zu können. Nach der Vereidigung wurden auf dem MTS-Gelände Spenden aus dem Erlös des Glühweinstandes während der Adventszeit an soziale Einrichtungen übergeben. FOTO: CHRISTIAN RÖDEL

OZ

Hinter der Kreisverwaltung am Carl-Heydemann-Ring entsteht der neue Dienstleistungsbereich / Investiert werden 1,3 Millionen Euro

15.02.2017

Alle Erststimmen bei der Bundestagswahl für die Kanzlerin, um eine Direktwahl des AfD-Chefs Leif-Erik Holm zu verhindern? Nein, heißt es dazu geschlossen aus allen politischen Lagern. Merkel wünscht sich unterdessen klare Worte von ihren Wählern.

08.02.2017

Der scheidende Bundespräsident startet am 20. Februar in Wismar, einen Tag später stehen Besuche in Stralsund und Greifswald auf dem Programm.

06.02.2017
Anzeige