Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Abgeordnete für Erhalt alter Schiffe
Vorpommern Stralsund Politik Abgeordnete für Erhalt alter Schiffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.11.2017
Stralsund

Die Stralsunder SPD-Bundestagsabgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern Sonja Steffen fordert Antworten vom Bundesverkehrsministerium in Sachen Traditionsschiffe.

„Wir wollen wissen, was das Bundesministerium bei der Schiffssicherheitsverordnung genau plant. Das Hin und Her ist unsäglich und verunsichert die Traditionsschiffer“, so Steffen.

Seit langem streiten die Traditionsschiffer mit dem Bundesministerium über die Verordnung. Ihrer Meinung nach würden die vorgesehenen Sicherheitsvorschriften den Einsatz der Traditionsschiffe massiv einschränken. Der Streit geht jetzt in die zweite Runde.

„Ich will die Traditionsschiffe erhalten und das damit verbundene ehrenamtliche Engagement unterstützen“, teilte Steffen mit. Das Bundesministerium verweigere jedoch jeden Dialog. Ende Juni 2017 hatte das Verkehrsministerium verkündet, das Inkrafttreten der Schiffssicherheitsverordnung auf den 1. Januar 2018 zu verschieben. Jetzt heiße es, die Unterzeichnung der Verordnung stehe bereits kurz bevor.

OZ

Mehr zum Thema

Geht doch. Seit Langem mal wieder freundliche Gesichter bei den exotischen Partnern in spe. Ist das nur für die Galerie - oder kommt man sich tatsächlich näher?

10.11.2017

Wenn man sein Tafelsilber verkaufen muss, geht es einem in aller Regel schlecht. Nicht so Jamaika. Trotz voller Kassen will man noch mehr - für die Wahlversprechen. Einfach wird das nicht.

12.11.2017

FDP und Grüne legen mit Kompromissangeboten vor - und verlangen ähnliche Schritte von der Union. Doch richtig greifbare Fortschritte gibt es in den Jamaika-Kernthemen nicht. Der Zeitdruck wächst.

13.11.2017

. Tote Tauben, ein marodes Haus und eine bakterielle Infektion. Angesichts dieser Umstände will die Stadt das Taubenhaus an der Brunnenaue abreißen. Aber die Taubenunterstützer geben nicht auf.

08.11.2017

Die Telekom legt im Landkreis Vorpommern- Rügen bis ins Jahr 2019 rund 850 Kilometer ultraschnelle Internetleitungen.

03.11.2017

In Cyber-Camps werden Interessenten für Informatik-Ausbildung gesucht

26.10.2017
Anzeige