Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kampf ums Taubenhaus – Abriss droht

Stralsund Kampf ums Taubenhaus – Abriss droht

. Tote Tauben, ein marodes Haus und eine bakterielle Infektion. Angesichts dieser Umstände will die Stadt das Taubenhaus an der Brunnenaue abreißen. Aber die Taubenunterstützer geben nicht auf.

Stralsund. . Tote Tauben, ein marodes Haus und eine bakterielle Infektion. Angesichts dieser Umstände will die Stadt das Taubenhaus an der Brunnenaue abreißen. Aber die Taubenunterstützer geben nicht auf. Einer von ihnen ist Friedhelm Meyer.

Seit etwa zwei Jahren versorgt der 78-Jährige die Tauben liebevoll mit Wasser und Futter, harkt den Boden und säubert das Taubenhaus alle zwei Wochen – ehrenamtlich und durch Spenden finanziert. „Vor einigen Wochen lag zum vierten Mal eine tote Taube unter dem Taubenschlag“, sagt der Pensionär. Tierarzt Hendrik Somschor stellte als Todesursache einen „heftigen Schlag mit einem harten Gegenstand“

fest. Zudem diagnostizierte er die sogenannte Papageienkrankheit – eine meldepflichtige bakterielle Infektion. „Leider gibt es Menschen, die ihren Frust an den Tauben auslassen. Das ist ja wohl der falsche Weg“, sagt Friedhelm Meyer.

Als der Taubenvater vom Bauamt darüber informiert wurde, dass die Stadt das Haus abreißen will, war auch eine Tierärztin anwesend. Sie teilte dem Taubenfreund mit, er könne die Tiere bis zum Abriss des Schlages weiter füttern. Meyer sieht dies anders. „Wenn die Infektionskrankheit so schwerwiegend ist und nicht behandelt werden kann, so müssen die Tiere getötet werden, und zwar noch vor dem Abriss des Taubenschlages, denn sonst besteht doch die Gefahr, dass sie einen anderen Taubenschlag aufsuchen und auch diese Tiere anstecken.“

Friedhelm Meyer würde das Taubenhaus gern mit einem neuen Pappdach versehen, es gründlich desinfizieren und dann neue, gesunde Tauben ansiedeln. „Mit dem Abriss ginge eine kleine Sehenswürdigkeit verloren. Wie so oft ist alles eine Frage des Geldes“, stellt er fest. Morgen Nachmittag ist das Taubenhaus durch einen Antrag der Fraktion Linke Thema in der Bürgerschaft. Sitzung: Donnerstag, 16 Uhr, Löwenscher Saal, Rathaus Stralsund

Dana Frohbös

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Die Sporthalle im Stadtteil Barth-Süd ist 40 Jahre alt.

Abgegebenes Gebot zur Sporthallensanierung verlangt mehr Geld, als die Kommune eingeplant hat

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.