Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Land fördert sechs neue Busse
Vorpommern Stralsund Politik Land fördert sechs neue Busse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 18.08.2016
Verkehrsminister Pegel bringt Fördergelder für sechs neue Busse nach Grimmen. Quelle: Almut Jaekel
Anzeige
Stralsund/Ribnitz-Damgarten/Bergen/Grimmen

Zehn der 168 Busse, mit denen die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR) mit Sitz in Grimmen arbeitet, müssen jährlich ersetzt werden. Für sechs neue Busse brachte Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, am Mittwochnachmittag einen Fördermittelbescheid über 600000 Euro mit.

Damit kann jetzt die Anschaffung von drei 15-Meter Langbussen und drei Standardbussen ausgeschrieben werden, informierte Hubertus Wegner, technischer Geschäftsführer im Unternehmen.

Die Anschaffungskosten für die Fahrzeuge betragen insgesamt etwa 1,38 Millionen Euro. Notwendig sei die ständige Modernisierung der Fahrzeugflotte auch, weil Fahrzeuge der VVR als Betrieb mit öffentlichem Dienstleistungsauftrag maximal 935000 Kilometer gefahren werden und auch nicht länger als 16,5 Jahre im Einsatz sein dürfen. „Das erreichen sie bei uns auch“, sagte Wegner. Denn die VVR habe den Vorteil, Busse zwischen dem Stadtverkehr mit vielen kurzen Strecken, dem Saisonverkehr auf Rügen und dem etwas geringeren Verkehr in Nordvorpommern auszutauschen. „Gerade haben wir einen Bus mit genau 935000 Kilometern verkauft“, sagte der Stralsunder Betriebsleiter Karsten Bööck.

Almut Jaekel

Mehr zum Thema

Er hatte gar keine andere Chance, sagt Lokführer Stefan Dolezal. Bereits als Kind verbrachte er seine Wochenenden bei der Museumsbahn am Schönberger Strand. Seit sieben Jahren tuckert er damit selbst Touristen durch die Probstei.

02.11.2016

Motorsport ist Materialsport und kann sehr teuer werden. Doch auch ohne eigenen Rennwagen lässt sich Rennluft schnuppern. Sogar im Alltagsauto - und am Anfang noch für kleines Geld.

02.11.2016

Weil Skoda so große Hoffnungen in den ersten großen Geländewagen der Marke setzt, gönnt die VW-Tochter dem Kodiaq den ersten öffentlichen Auslauf. Die Konkurrenz kann schon mal zittern. Die Kunden dürfen sich auf die Markteinführung Anfang 2017 freuen.

13.09.2016
Politik Landtagswahl am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern: Die OZ stellt Direktkandidaten vor - Menschen ermutigen, mitzumachen

Eine Frau und vier Männer treten im Wahlkreis 24 an, zu dem die Stralsunder Stadtgebiete Andershof und Devin, die Stadt Grimmen, die Gemeinde Süderholz sowie die Orte der Ämter Franzburg-Richtenberg und Miltzow gehören

16.08.2016

Zu einem Pflegeempfang laden die Landtagskandidatin Heike Carstensen und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (beide SPD) am kommenden Mittwoch ...

13.08.2016

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag vor dem Stralsunder Büro der SPD den halben Kopf des Tieres und eine Schuldzuweisung für den Terror in Europa abgelegt.

11.08.2016
Anzeige