Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Trio soll künftig die Stadtwerke führen

Stralsund Trio soll künftig die Stadtwerke führen

Der bisherige Chef der Stralsunder Unternehmensgruppe geht im Frühjahr 2017 in den Ruhestand. Die Diskussion um die Nachfolge läuft.

Voriger Artikel
Vom Fußmatten- zum Türstreit: Beschwerde zur Landtagswahl
Nächster Artikel
Sozialkommissare rechnen sich nicht

Der aktuelle Geschäftsführer der Stralsunder Stadtwerke, Christian Koos, geht in den Ruhestand.

Quelle: Heiko Engel

Stralsund. Die Stadtwerke Stralsund sollen eine dreiköpfige Führungsriege bekommen. Sie wird den bisherigen Chef der Unternehmensgruppe, Christian Koos, ablösen, der im Frühjahr 2017 in den Ruhestand geht. Geplant sind ein kaufmännischer und ein technischer Vorstand sowie ein strategischer Kopf.

Als heißer Kandidat für die Oberhoheit wird der zweite OB-Stellvertreter und Bauamtsleiter der Hansestadt, Dieter Hartlieb (CDU), gehandelt. Der wollte sich  dazu nicht äußern.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Schwerins Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow liegt in der ersten Runde der Wahl deutlich vorn.

Die Schweriner Amtsinhaberin Gramkow (Linke) liegt nach der ersten Runde deutlich vorn und tritt am 18. September gegen SPD-Herausforderer Badenschier an.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.