Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Zwei neue Amtsleiter im Rathaus
Vorpommern Stralsund Politik Zwei neue Amtsleiter im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 12.04.2017

Die Stadtverwaltung Stralsund hat ab heute zwei neue Amtsleiter. Die OZ hatte bereits in der vergangenen Woche über die veränderten Strukturen im Rathaus berichtet. Neu gebildet wurde das Amt für Kultur, Welterbe und Medien. Geleitet wird es von Steffi Behrendt, die bislang Chefin im Büro für Öffentlichkeitsarbeit war. Zu dem Amt gehören die Stadtbibliothek, die Musikschule, das Stralsund Museum, das Stadtarchiv und der Zoo sowie die Abteilung Kultur und Öffentlichkeitsarbeit. Neben dem Kultur- und Veranstaltungsmanagement, der Kulturförderung und -pflege verantwortet das Amt die städtischen Kommunikationsmaßnahmen und internationalen Beziehungen bzw. Städtepartnerschaften. Die Aufgaben im Bereich des Welterbe-Managements führt Steffi Behrendt fort.

Ekkehard Wohlgemuth ist Chef im Amt für Planung und Bau.
Steffi Behrendt leitet das neue Amt für Kultur, Welterbe und Medien.

Das Amt für Planung und Bau (früher Bauamt) führt ab sofort Ekkehard Wohlgemuth. Er war bisher Leiter der Abteilung Planung und Denkmalpflege und tritt die Nachfolge des bisherigen Amtsleiters Dieter Hartlieb an, der zum 1. April als Geschäftsführer zu den Stadtwerken gewechselt ist. Zu dem Amt gehören die Abteilungen Bauaufsicht, Planung und Denkmalpflege, Straßen und Stadtgrün sowie Liegenschaften. Beide Bewerber wurden jetzt vom Hauptausschuss bestätigt.

Bereits seit Beginn dieses Monats sind folgende Änderungen in der Struktur der Verwaltung wirksam: Holger Albrecht ist Senator und 1. Stellvertreter, Heino Tanschus ist Senator und 2.

Stellvertreter des Oberbürgermeisters. Das Hauptamt heißt jetzt Amt für zentrale Dienste. Die Pressestelle gehört zur Stabsstelle für Protokoll und Presse. Die IT-Abteilung wurde dem Ordnungsamt zugeordnet.

OZ

Für die Versammlungen des Weimar Instituts am Kütertor liegt laut Stralsunder Stadtverwaltung nicht die notwendige Genehmigung vor

12.04.2017

Badrow muss Stralsunder Staatsanwalt bei Wahlen den Vortritt lassen

11.04.2017

Hansestadt gründet Amt für Kultur, Welterbe und Medien

05.04.2017
Anzeige