Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Polizei schnappt Brandstifter

Stralsund Polizei schnappt Brandstifter

Die Feuerteufel, die in der Nacht zum Dienstag im Stralsunder Stadtteil Andershof mehrere Brände gelegt haben, sind offenbar gefasst.

Stralsund. Die Feuerteufel, die in der Nacht zum Dienstag im Stralsunder Stadtteil Andershof mehrere Brände gelegt haben, sind offenbar gefasst. Die Kripo hat gemeinsam mit der Schutzpolizei und Polizei-Spürhunden zwei 20-jährige Tatverdächtige aus Stralsund und dem Kreis Ludwigslust-Parchim ermittelt. Ein Verdächtiger hat bei den Vernehmungen eine Tatbeteiligung eingeräumt. Der zweite Verdächtige ist gestern dem Haftrichter vorgeführt worden.

Bei den Bränden an der Grundschule Andershof, vor einem betreuten Wohnen im Rotdornweg und einem Haus im Tannenhain gingen Papiertonnen in Flammen auf. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand — aber nur nur das Eingreifen von Zeugen konnte verhindert werden, dass die Flammen auf die Wohnhäuser übergriffen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.