Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Pommern im Herzen

Ribnitz-Damgarten Pommern im Herzen

Band 2 des Buches von Joachim Ballwanz wird am 14. Oktober im Schloss Pütnitz vorgestellt

Ribnitz-Damgarten. Was tun, wenn die Oma vergeblich auf ihre Tochter wartet? Was tun, wenn der Friseur für immer verreist? Und welche Rolle spielen Personen aus der Zeitgeschichte wie Ex-Kanzler Helmut Schmidt und Ex-Bundespräsident Christian Wulff oder der DDR-Fußballstar Gerd Kische? Joachim Ballwanz spannt in seinen wahren Begebenheiten einen Bogen fast über das ganze 20. Jahrhundert.

Darin treten auch Staatsoberhäupter von Kaiser Wilhelm II. bis Joachim Gauck auf – 36 heitere und ernstere Geschichten wechseln einander ab. Dabei bleibt stets die pommersche Heimat Damgarten im Blick. Die Geschichten liegen parallel auf Hochdeutsch und Plattdeutsch vor.

Joachim Ballwanz wurde 1951 in Damgarten geboren und wuchs dort auf. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er in Berlin-Karlshorst Volkswirtschaft. Zusätzlich schloss er ein Pädagogikstudium mit dem Staatsexamen ab. Er arbeitete in der Wirtschaft, Verwaltung und der beruflichen Bildung.

2016 erschien sein erstes Buch „Pommern im Herzen“. Der Autor lebt als Pensionär in Ribnitz-Damgarten. Vorgestellt wird Band 2 am Sonnabend, dem 14. Oktober, um 17 Uhr im Schloss Pütnitz. Dazu laden der Autor, der Pommersche Geschichts- und Heimatverein sowie der ß Verlag Rostock ein.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.