Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Pompööse“ Mode-Gala mit Star-Designer Harald Glööckler

Stralsund „Pompööse“ Mode-Gala mit Star-Designer Harald Glööckler

Hunderte Fans des Selfmade-Millionärs pilgerten in den Strelapark

Voriger Artikel
Promi-Alarm: Harald Glööckler im Strelapark
Nächster Artikel
Willkommen für Pepe und Marla

Der deutsche Mode-Designer Harald Glööckler wurde von seinen Fans frenetisch in der Mall des Strelaparks gefeiert. Moderatorin Andrea Sparmann (l.) und ihre Shopping-Queen-Partnerin Manja Kohagen überreichten ihm eine Torte mit Krönchen. FOTOS (5): CHRISTIAN RÖDEL

Stralsund. So viel „pompööses“ Glück hatte der Stralsunder Taxifahrer Michael Jesse Samstagnacht in der Mall des Strelaparks, dass er es kaum fassen konnte. „Ich werd´ weich, ich hab’

OZ-Bild

Hunderte Fans des Selfmade-Millionärs pilgerten in den Strelapark

Zur Bildergalerie

ein Selfie mit Glööcki machen dürfen“, freute sich der 31-jährige Stralsunder, als ihm der schillernde deutsche Star-Designer Harald Glööckler auf dem Gang in den VIP-Bereich zufällig über den Weg lief. Der absolute Glööckler-Fan fasste sich ein Herz und sprach den 51-jährigen Mode-Zar spontan an, ob er mit ihm ein Selfie machen dürfe. „Ja, klar“, meinte Glööckler, der mit einer ganzen Entourage, unter anderem bestehend aus einer ihn ständig begleitenden Visagistin zum Nachpudern, mehreren Leibwächtern, Managerin, den Rückzug in der Pause des Mode-Events im Strelapark antreten wollte.

„Eigentlich hätte ich in dieser Nacht arbeiten müssen, aber mein Chef hat mir extra frei gegeben“, meinte der Taxifahrer, dessen gesamtes Outfit, vom Kopf bis zur Sohle, aus einem Berliner Glööckler-Store stammt. Michael Jesse zählte zu den hunderten Fans, die Samstagnacht in den Strelapark pilgerten, um ihr Mode-Idol, das die deutsche Gesellschaft in frenetische Jünger und in Nase rümpfende Ablehner aufteilt, live zu erleben. Ostseewelle–Moderatorin Andrea Sparmann, die den Selfmade-Millionär den ganzen Abend ehrfurchtsvoll mit „Herr Glööckler“ ansprach, ließ sich ein paar Tipps für stilvolle Kleidung geben. „Also, Frauen sollten sich erst nach 18 Uhr in ein langes Abendkleid hüllen“, so der Modegott. Wieder was dazu gelernt! Nach der Plausch-Moderation folgten jeweils Auftritte junger Models, die den Zuschauern zeigten, welche Bekleidungstrends im bereits angebrochenen Frühling en vogue sein werden. Die heimlichen Stars des Abends waren jedoch die talentierten Sänger der Kölner A-Cappella-Band „Die Wanderer“, deren Auftritte von entfesselten Jubelschreien begleitet wurden. Ganz zum Schluss der Mode-Gala gab es noch eine sehr kalorienhaltige Überraschung für Harald Glööckler: Eine wahrlich „pompööse“ Schokotorte mit dem berühmten Goldkronen-Logo obendrauf überreichten Andrea Sparmann und ihre Shopping-Queen-Partnerin Manja Kohagen dem freudig verdutzten Designer.

Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stalsund
Bei der Gala im Strelapark gab's eine „pompööse“ Glööckler-Torte für den prominenten Mode-Designer Harald Glööckler.

Vor restlos ausverkauftem Haus wurde der Modedesigner bei einer Gala in Stralsund gefeiert.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.