Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Preis für syrischen Studenten
Vorpommern Stralsund Preis für syrischen Studenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.12.2017
Stralsund

Während der Internationalen Weihnachtsfeier an der Hochschule Stralsund wurde der syrische Student Omar Alroumi der DAAD-Preis 2017 verliehen. Dieser Preis zeichnet ausländische Studenten aus, die sich nicht nur durch hervorragende Leistungen hervorgetan haben, sondern sich auch ehrenamtlich engagieren. Gestiftet wird er vom Deutschen Akademischer Austauschdienst (DAAD). Das ist die staatliche Hochschulagentur, die die Internationalisierung der deutschen Hochschulen vorantreibt. Neben einer Urkunde erhielt Alroumi 1000 Euro Preisgeld.

2015 war er wegen des Bürgerkrieges aus seinem Heimatland geflüchtet. Seit knapp zwei Jahren lebt er in Stralsund, arbeitete anfangs bei der Diakonie als ehrenamtlicher Dolmetscher. Er unterstützt andere Geflüchtete in Grünhufe. Seit März studiert er Maschinenbau.

OZ

Mehr zum Thema

140 Jahre gibt es den Verein „1877 Trebeltal“ Grimmen bereits / Am Wochenende lädt er ins KAZ ein

06.12.2017

Grundstücksstreit, Anzeigen, mutmaßliche Beißattacken: Mittendrin das Duo Liaisong

08.12.2017

Dieter und Angelika Sengbusch betreiben das einzige Gästehaus in Bremerhagen

09.12.2017

In mindestens 69 Filmen wirkte Reginald Pasch mit. Hier ein Auszug: 1912: „Wenn die Maske fällt“ 1915: „Drei Väter – ein Sohn“ 1916: „Die Reise ins Jenseits“ ...

11.12.2017

Mehr als 600 Besucher erlebten am Sonnabend in St. Jakobi acht Chöre in zwei ausverkauften Konzerten. Zwar war es kalt in der Kulturkirche, aber die Lieder gingen zu Herzen.

11.12.2017

Stefan Kerth, SPD- Kandidat für die Landratswahl im Kreis Vorpommern-Rügen Ende Mai 2018, wirbt um Unterstützung bei den Linken. Deshalb stellte er sich jetzt dem Kreisvorstand der Linkspartei vor.

11.12.2017