Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Premiere beim OZ-Glühweintest
Vorpommern Stralsund Premiere beim OZ-Glühweintest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 14.12.2015
Die OZ-Jury in Stralsund hatte es in diesem Jahr nicht leicht, den leckersten Glühwein zu ermitteln. Quelle: Lisa Fritsche
Anzeige
Stralsund

Premiere beim OZ-Glühweintest in Stralsund: Erstmals können sich zwei Anbieter über den Sieg freuen. Die achtköpfige Jury verteilte die meisten Punkte an Ulrich Thorwesten und Victor Marcón. Beide bieten ihre Heißgetränke auf dem Alten Markt an.

Elf Stände wurden in diesem Jahr geprüft: Sie sind auf dem Neuen Markt, in der Einkaufsstraße und auf dem Alten Markt zu finden. Während der überwiegende Teil bereits in den beiden vergangenen Jahren an der Aktion teilgenommen hat, gab es auch zwei Neulinge. Thomas Holtz, der seinen Glühwein am Apollonienmarkt anbietet, und der Spanier Victor Marcón waren erstmals dabei.

Ein weiteres Kriterium war der Geschmack. Da konnte Gewinner Victor Marcón punkten, da sein Getränk sehr fruchtig ist. Der Spanier verriet, dass der Glühwein selbst angesetzt ist. „Da kommen Früchte wie Äpfel und Pfirsiche dazu und verschiedene Gewürze“, erklärte der 40-Jährige. Das schmeckte den Testern wie Anne Malchow und Juliane Meuser. Für die 24-jährige Juliane gehört Glühwein einfach zur Weihnachtszeit dazu. „Beim OZ-Glühweintest ist es außerdem toll, dass man neue Leute kennenlernt und gemeinsam von Stand zu Stand zieht.“

Seit zehn Jahren hat Ulrich Thorwesten zur Weihnachtszeit auf dem Alten Markt seine Glühwein-Hütte stehen. Der Bielefelder kommt gern alljährlich an den Sund zurück. „Wenn das Wetter stimmt und viele Leute da sind, dann ist es einfach eine tolle Atmosphäre hier.“ Er bietet viele Sorten Glühwein an und trinkt den auch gern selbst. „Allerdings nur vom Aufbau der Hütte bis zum Abbau“, sagte er mit einem Lachen. „Der Rest des Jahres ist glühweinfreie Zeit.“ Am Test der OZ nehme er gern teil, auch wenn es für ihn vor allem um den Spaß-Faktor gehe. Apropos Faktor. Der Flirt-Faktor sei an seinem Stand sehr hoch. „Da kann man schon dolle Sprüche hören.“



Reik Anton/Miriam Weber

In Prohn und Obermützkow durfte der Rauschebart nicht fehlen / Kinder zeigten ihr Können auf Pferden

14.12.2015
Stralsund Ribnitz-Damgarten/Stralsund - Kreis: Immer mehr Fremd-Kennzeichen

Wer nach Vorpommern-Rügen zieht, möchte oftmals sein Nummernschild behalten / Auch Altkennzeichen sind beliebt

14.12.2015

In diesem Jahr konnte sich die OZ-Jury nicht entscheiden — auch ein Spanier hat triumphiert

14.12.2015
Anzeige