Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Programm zum Reformationsjubiläum vorgestellt

Stralsund Programm zum Reformationsjubiläum vorgestellt

Mit rund 40 Veranstaltungen wird in Stralsund der 500. Jahrestag der Spaltung der Kirche gefeiert.

Voriger Artikel
Linke fordern autofreien Sonntag
Nächster Artikel
In der Bibliothek wird jetzt gespielt

Archivleiter Dirk Schleinert zeigt im Stadtarchiv von Stralsund einen Luther-Brief aus dem Jahr 1540 als Nachdruck von 1594.

Quelle: Stefan Sauer

Stralsund. Mit rund 40 Veranstaltungen will die Hansestadt Stralsund (Vorpommern-Rügen) im kommenden Jahr das 500. Jubiläum der Reformation feiern. Erinnert wird damit an den 31. Oktober 1517, jenen Tag, an dem Martin Luther seine 95 Thesen gegen die Missstände der Kirche seiner Zeit veröffentlichte. Der legendäre Thesenanschlag in Wittenberg gilt als Ausgangspunkt der Reformation, die eine Spaltung in evangelische und katholische Kirche zur Folge hatte.

Am Mittwoch stellten Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU), Pröpstin Helga Ruch und Gerd Franz Triebenecker, Leiter der Kulturkirche St. Jakobi, das Programm vor. Das Gedenkjahr wird bereits am Vorabend des diesjährigen Reformationstages, am 30. Oktober um 19 Uhr, mit einer Thomas-Messe in der Heilgeistkirche eröffnet.

Rarität wird gezeigt

Bis zum Festgottesdienst ein Jahr später am 31. Oktober 2017 in der Marienkirche wird es dann die vielfältigen Aktionen geben. So bereitet das Stralsund Museum die Sonderausstellung „Helden sind nicht Einzelne. Martin Luther – die Reformation in Stralsund“ vor. Zu sehen sein wird ein Porträt Luthers von Lucas Cranach, dem Jüngeren, aus der Löwenschen Sammlung. Als weitere Rarität soll ein Brief Martin Luthers an den Stralsunder Kaufmann Nikolaus Sastrow aus dem Jahr 1540 gezeigt werden.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seit dem Frühjahr 2014 ist Jens Haverland als Pastor für die Kirchengemeinde Semlow-Eixen zuständig. Darüber hinaus ist der 34-Jährige Mitarbeiter im Niederdeutschen Bibelzentrum in Barth.

Jens Haverland ist seit zweieinhalb Jahren Pastor für Semlow-Eixen / Derzeit wird die Wahl des Kirchengemeinderates vorbereitet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.