Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Putbus erzielt Plus bei der Kurtaxe

Putbus Putbus erzielt Plus bei der Kurtaxe

Trotz Minus bei den Übernachtungszahlen hat Putbus 2012 mehr Geld von seinen Gästen eingenommen, als erwartet. Knapp 208 400 Euro Kurtaxe konnte die Touristeninformation bis Ende Februar auf der Habenseite verbuchen.

Putbus. Gerechnet wird damit, dass sich die Einnahmen bis Ende dieses Monats auf 210 000 Euro erhöhen, weil einige Vermieter das Geld noch abrechnen müssten.

Obwohl Putbus 2012 mit 144 453 Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben mit mehr als zehn Betten ein Minus von 6,1 Prozent gegenüber 2011 verbuchen muss, hat die Stadt das Soll bei der Kurtaxe mit fünf Prozent überboten, kalkuliert waren für 2012 Einnahmen von 200 000 Euro. Das Plus ist für Tourismusausschuss-Mitglied Stefan Holz erklärbar: „Schließlich haben wir die Kurabgabe im Februar 2012 um 30 Cent erhöht.“ Seitdem werden pro Kopf und Tag in der Hauptsaison 1,50 Euro kassiert.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.