Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Radfahrer diskutieren Radwege auf der Straße
Vorpommern Stralsund Radfahrer diskutieren Radwege auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.08.2016

Zum offenen Radlerstammtisch des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) waren am 28. Juli trotz Urlaubszeit neben alten und bekannten auch neue Gesichter zu sehen. Nachdem Walter Günther ein kurzes Fazit der bisherigen Radtouren gezogen hatte, bedankte sich Steffen Burkhart, der Landesvorsitzende des ADFC MV, bei den zurzeit noch wenigen aktiven ADFC-Mitgliedern aus Stralsund für die bisher geleistete Arbeit.

Diskutiert wurde in der Runde das aktuelle Radfahrgeschehen. Dazu gehörte auch die in den letzten Tagen viel diskutierte Straßenquerung bei Rot durch Radler. Dieser Punkt sei leider völlig falsch verstanden und interpretiert worden, so Burkhart. Wie er betonte, gehe es bei diesem Vorschlag, prinzipiell nur um das Rechtsabbiegen bei roter Ampelphase. Eine Straßenquerung bei Rot sei dagegen absolut tabu.

Im Mittelpunkt der Gespräche am Stammtisch stand auch die Sinnhaftigkeit der Radwegeführung auf der Straße. Die Meinungen gingen hier weit auseinander. Fazit: Im Prinzip richtig, aber viele Radler haben Angst vor der Rücksichtslosigkeit einiger Autofahrer. So sei ja auch fast jeden Tag von Unfällen zu lesen, weil Radfahrer von Autofahrern übersehen wurden.

Angesprochen wurde auch der Ostseeküstenradweg an der Sundpromenade. Er ist in diesem Bereich nicht ausgeschildert und so als solcher nicht erkennbar. Da der Weg entlang der Promenade ja zweigeteilt ist, wurde vorgeschlagen, Fuß- und Radweg getrennt auszuweisen.

Die ursprünglich geplanten Feierabendradtouren am 3. und 10. August unter Führung des ADFC müssen aus personellen Gründen ausfallen. Unabhängig davon können sich wie immer Interessenten zur gemeinsamen Ausfahrt treffen. Ab 17. August geht es dann wieder offiziell weiter. Der nächste offene Radlerstammtisch des ADFC findet am 22. September statt.

OZ

Jetzt ist das Geld da: Stralsund erhält zwei neue Löschfahrzeuge, die allerdings erst 2017 und 2018 ausgeliefert werden.

03.08.2016

Sylvia Rodrian ist Stammgast auf dem Eiland / Zu Hause leiht sie einem Dresdner Original ihr Gesicht

03.08.2016

„Klassik überall“ heißt das Motto der Kammerphilharmonie Köln. Dabei spielt es für die Musiker keine Rolle, ob sie in einer kleinen Dorfkirche, unter freiem Himmel, ...

03.08.2016
Anzeige