Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Vorpommern Stralsund Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.06.2016

Auf der Zufahrtsstraße des Berufsförderungswerkes/Fachhochschule in Stralsund ereignete sich am Montag um 15.37 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Radfahrerin schwer verletzt wurde, wie die Polizei mitteilt. Die 20-jährige Brandshägerin kam vom Gelände der Fachhochschule und überquerte die Straße Zur Schwedenschanze. Anschließend fuhr sie, ohne den fließenden Verkehr zu beachten – so die Polizei – auf die Zufahrtsstraße zum gegenüberliegenden Parkplatz.

Auf dieser Zufahrt befand sich der 46-jährige Pkw-Fahrer mit seinem Opel Corsa. Aufgrund einer zwei Meter hohen Hecke konnte der Mann aus dem Landkreis die Radfahrerin nicht sehen. Es kam zu dem verhängnisvollen Zusammenstoß, bei dem die junge Frau schwere Verletzungen erlitt. Die 20-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum nach Greifswald geflogen.

OZ

Die Stralsunderin Verena Scholz verbrachte neun Monate in Australien / Eine Tour, die sie jedem nach dem Schulabschluss empfiehlt

22.06.2016

Zwei Vermieter auf Rügen fielen bisher auf die 60-Jährige rein / Die Polizei ist wegen der Frau im Dauereinsatz

22.06.2016

Zu einem Wohnungsbrand ist es in der Nacht zum Dienstag in Knieper West gekommen. Um 1.24 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle der Notruf ein.

22.06.2016
Anzeige