Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Richtfest für neue Bettenhäuser in Devin

Stralsund Richtfest für neue Bettenhäuser in Devin

So eine herrliche Lage mit Wasserblick auf den Strelasund hätten wohl viele Herbergsväter- und Mütter in Deutschland gerne.

Voriger Artikel
Sellering will gegen Pegida demonstrieren
Nächster Artikel
Einwohnerzahl in Stralsund stabil

Karen Löhnert (r.), Vorstandvorsitzende des Jugendherbergslandesverbandes MV, und Herbergsleiterin Christiane Heinichen stoßen mit den Bauleuten zum Richtfest an.

Quelle: Christian Rödel

Stralsund. So eine herrliche Lage mit Wasserblick auf den Strelasund hätten wohl viele Herbergsväter- und Mütter in Deutschland gerne. „Hier entsteht ein Leuchtturmprojekt des Deutschen Jugendherbergswerkes“, sagte Karen Löhnert, Vorstandvorsitzende des Jugendherbergslandesverbandes MV gestern beim Richtfest für die die beiden modernen Bettenhäuser der Deviner Jugendherberge. Im September d2014 wurde das alte Bettenhaus abgerissen, und wenig später mit dem Neubau der barrierefreien Gebäude begonnen. 18 Vierbettzimmer sollen im August an übergeben werden. Auch einen rollstuhlgerechten Strandzugang, der von der Hansestadt finanziert wurde, wird es geben. Die Gesamtkosten für die beiden Herbergsgebäude belaufen sich 1,3 Millionen Euro. „Viele der neuen Zimmer sind bereits für den Spätsommer ausgebucht“, sagte die Deviner Herbergsleiterin Christiane Heinichen.

 



cr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.