Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Roboter „Taberta“ hat kein Rad ab
Vorpommern Stralsund Roboter „Taberta“ hat kein Rad ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.06.2016
Paula Becka (links) und Isabelle Bendig haben den Roboter nach dem Modell der Radlerspinne gebaut. Quelle: Isabelle Bendig

Was wie ein futuristischer Roboter aussieht, ist in Wirklichkeit die Nachempfindung eines realen Tieres. „Taberta“ ist ein Lego Mindstorms Roboter und wurde im Hansa-Gymnasium von Paula Becka (16) und Isabelle Bendig (16) zusammengebaut, nachdem sie von ihrer Lehrerin Ilka Renneberg auf die Idee gebracht wurden. Für den Roboter stand die Radlerspinne Modell. Die in Marokko lebende Spinne bewegt sich wie ein Rad vorwärts. Sie faltet ihre Beine zu vier Achsen und schießt nach vorne. Das Ganze sieht dann aus, wie eine endlose Aneinanderreihung von Flick-Flacks. Zwar nicht ganz so schnell, dafür aber umso zahmer ist Taberta. Entdeckt wurde die Spinne übrigens erst im Jahr 2008. Wer Lust hat, ihn einmal nachzubauen, findet die Bauanleitung im Internet.

isi

Beste Arbeiten des 46. Jugendwettbewerbs der Volksbank geehrt.

29.06.2016

Die SPD-Fraktion der Stralsunder Bürgerschaft will sich für die Erweiterung der Hermann-Burmeister Schule und einen Neubau am Schulzentrum am Sund einsetzen.

29.06.2016

Einst war die „Hexi“ ein beliebter Treffpunkt für die Stralsunder / Jetzt hausen dort offenbar immer wieder Vandalen und hinterlassen ganze Berge von Abfall

29.06.2016
Anzeige