Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rosskastanie am Knieperdamm gefällt

Stralsund Rosskastanie am Knieperdamm gefällt

Der Baum hatte nicht mehr die nötige Bruchsicherheit und Gesamtstandfestigkeit

Stralsund. Eine über 100 Jahre alte Rosskastanie ist am Donnerstag in Stralsund in der Brunnenaue gefällt worden. Der Baum stand direkt am Knieperdamm. Vier Mitarbeiter der Abteilung Straßen und Stadtgrün hatten am Vormittag gegen 9 Uhr mit der Fällung begonnen.

Zuvor waren der Gehweg und eine Spur des Knieperdamms aus Sicherheitsgründen gesperrt worden. Der Autoverkehr wurde langsam am Ort des Geschehens vorbeigeführt. Dazu wurde auch die Busspur auf der gegenüberliegenden Straßenseite genutzt. So blieben die Verkehrseinschränkungen relativ gering.

Die Kastanie wurde nicht in einem Stück gefällt. Vielmehr entfernte ein Arbeiter mit einer Motorkettensäge erst die Zweige, dann die dünneren und später die stärkeren Äste. Als nur noch ein etwa fünf bis sechs Meter hoher Stamm übrig war, wurde der kurz über dem Erdboden abgesägt. Insgesamt dauerte es rund drei Stunden, bis die Arbeiten beendet waren.

Gefällt werden musste der Baum nach Angaben der Stadtverwaltung aus Sicherheitsgründen. Vor wenigen Tagen war ein Teil seiner Krone abgebrochen und auf die Straße gestürzt. Sach- oder Personenschäden hatte es dabei glücklicherweise nicht gegeben. Erst im Herbst vergangenen Jahres war versucht worden, die Krone mit speziellen Gurten zu sichern – offensichtlich erfolglos. Jetzt war durch den Vorfall die Bruchsicherheit und Gesamtstandfestigkeit des Baumes nicht mehr gegeben, so dass die Fällung der Kastanie durch das Bauamt in Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Vorpommern Rügen festgelegt wurde.

jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen

Friseurinnung Vorpommern-Rügen präsentiert Trendfrisuren in Bergen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.