Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Rügenzubringer nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Stralsund Rügenzubringer nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Ein Lebensmittel-Laster der Marke Netto-Markendiscount hat gestern eine mehrstündige komplette Sperrung des Rügenzubringers kurz hinter der Abfahrt von der A 20 in Richtung Stralsund verursacht.

Voriger Artikel
Neue Flugshow im Zoo geplant
Nächster Artikel
Deutsches Meeresmuseum schließt Nautineum für Besucher

Ein verunglückter LebensmittelLaster sorgte für die stundenlange Sperrung.

Quelle: Reinhard Amler

Stralsund. Ein Lebensmittel-Laster der Marke Netto-Markendiscount hat gestern eine mehrstündige komplette Sperrung des Rügenzubringers kurz hinter der Abfahrt von der A 20 in Richtung Stralsund verursacht.

Das Fahrzeug war nach Polizeiangaben am Morgen gegen 7 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich anschließend im Seitenstreifen festgefahren.

Der 61-jährige Fahrer aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache konnte die Polizei bislang keine Auskünfte geben. Vermutlich war Unaufmerksamkeit im Spiel.

Die Bergung des Lasters gestaltete sich den Vormittag über sehr aufwändig. Dazu war ein Spezialkran der Firma Dapa angefordert worden. Die längste Zeit habe es gedauert, den voll mit Lebensmitteln beladenen Laster zu entladen, so eine Stralsunder Polizeisprecherin am gestrigen Nachmittag. Dazu musste auch ein Gabelstapler an den Unfallort gebracht werden. ra

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.