Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Scheune abgebrannt: 50 000 Euro Schaden

Krönnevitz Scheune abgebrannt: 50 000 Euro Schaden

In Krönnevitz (Vorpommern-Rügen) ist am Samstagabend eine Scheune niedergebrannt. Die Löscharbeiten dauerten bis Sonntagmittag. Der Schaden wird auf mindestens 50 000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Ausgleichsflächen werden knapp
Nächster Artikel
GUTEN TAG, LIEBE LESE

In Krönnevitz brannte eine Scheune nieder.

Quelle: Thomas Wiechering

Krönnevitz. Großeinsatz der Feuerwehren des Amtsbereiches Altenpleen am Ostersonnabend um 17.20 Uhr in Krönnevitz: Am nördlichen Ortsrand brannte eine Scheune in voller Ausdehnung. Hierbei handelt es sich um ein Gebäude in Betonplattenbauweise in der Größe von ca. 15 x 30 Meter, es wurde zur Strohlagerung genutzt. Zur Brandbekämpfung kamen die Freiwilligen Feuerwehren aus Prohn, Altenpleen, Groß Mohrdorf und Klausdorf zum Einsatz. Bis Snntagmittag waren die Löschkräfte am Brandort. Menschen kamen nicht zu Schaden. Andere Gebäude wurden durch den Brand nicht gefährdet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro. Die Brandursache ist zurzeit noch nicht geklärt. Brandstiftung kann aber nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.