Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Schon wieder ein nackter Mann im Quartier 17
Vorpommern Stralsund Schon wieder ein nackter Mann im Quartier 17
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 21.02.2015

Erneut ist ein nackter Mann im Stralsunder Einkaufszentrum Quartier 17 gesehen worden. Wie Polizei-Sprecherin Antje Unger gestern berichtete, sahen eine 14- und eine 15-jährige Stralsunderin den Mann am Donnerstag gegen 19.25 Uhr auf der Rolltreppe, die zu Woolworth führt, mit einem Besen in der Hand fegen. Sexuelle Handlungen habe er — anders als beim letzten Vorfall dieser Art — nicht an sich vorgenommen.

Die Zeuginnen gingen daraufhin in den Edeka, holten sich Unterstützung und meldeten den Mann der Polizei. Der war aber bereits verschwunden. Die Suche nach dem Nackten blieb trotz des Einsatzes von Suchhunden erfolglos. Zwar gab eine weitere Zeugin an, eine unbekleidete Person in der Knieperstraße gesehen zu haben, doch sie konnte nicht aufgespürt werden. Nun prüft die Polizei, ob es einen Zusammenhang zu dem ähnlichen Vorfall vom 11. Februar gibt.



OZ

Abgeordnete aus den sechs Gemeinden des Amtsbereiches Altenpleen diskutierten Donnerstagabend in Klausdorf mit Lorenz Caffier (CDU).

21.02.2015

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

21.02.2015

„Harte Kost: wie unser Essen produziert wird“ ist das Thema einer Lesung mit Valentin Thurn, Autor des Bestsellers „Die Essensvernichter“ am Dienstag um 19.30 Uhr im Grünen Büro, Alter Markt 7.

21.02.2015
Anzeige