Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Schulzentrum öffnet die Türen
Vorpommern Stralsund Schulzentrum öffnet die Türen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.01.2017

Zum Tag der offenen Tür wird am Sonnabend in der Zeit von 9 bis 13 Uhr in das Schulzentrum am Sund eingeladen. Eltern, Schüler, zukünftige Schüler, Interessierte und Ehemalige können in dieser Zeit den gymnasialen und den regionalen Schulteil besuchen.

Für alle Eltern der zukünftigen 5. Klassen findet um 9.30 Uhr in der Turnhalle des gymnasialen Schulteils eine Informationsveranstaltung statt. Die Info-Veranstaltung für die 7. Klassen erfolgt im Anschluss daran um 11 Uhr.

In beiden Häusern werden am Sonnabend die Ergebnisse der Projektwoche und aus dem Unterricht präsentiert. Neben der traditionellen Kinderakademie waren Schüler in den verschiedenen Projekten zu den Themen Selbstverteidigung, Kochen und Backen, Schriftgestaltung oder Collagen aktiv. Am regionalen Schulteil wird zudem das Schulmuseum geöffnet sein und es werden Führungen durch das Schulhaus angeboten. In beiden Schulteilen gibt es die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen in einem Besuchercafé zu verweilen und mit Lehrern und anderen Eltern ins Gespräch zu kommen.

Tag der offenen Tür, Schulzentrum am Sund, Sonnabend 9 bis 13 Uhr.

OZ

Mehr zum Thema

Die Spur des Berliner Attentäters Anis Amri führte monatelang durch deutsche Amtsstuben und ein Gefängnis, durch Akten der Ermittler und der Terrorexperten.

05.01.2017

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

07.01.2017

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

07.01.2017

Gleich zweimal müssen die Sundschwimmer ihr Bestes geben. Natürlich in erster Linie, wenn sie die 2315 Meter von Altefähr nach Stralsund kraulen.

10.01.2017

Redaktions-Telefon: 03 831 / 206 756, Fax: - 765 E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis ...

10.01.2017

Experten beantworten am Freitag im Rathaus Fragen von Bürgern

10.01.2017
Anzeige