Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Seelsorger zählen 8000 Anrufe im Jahr

Stralsund Seelsorger zählen 8000 Anrufe im Jahr

Immer mehr junge Menschen melden sich mit ihren Sorgen bei der Telefonseelsorge Vorpommern. Das Thema Mobbing stehe vor allem bei den jüngeren Anrufern im Mittelpunkt.

Stralsund. Immer mehr junge Menschen melden sich mit ihren Sorgen bei der Telefonseelsorge Vorpommern. Wie Annerose Neumann, die Leiterin der Ökumenischen Einrichtung in Greifswald, jetzt erklärte, würden die 40 ehrenamtlichen Seelsorger rund 8000 Mal im Jahr angerufen.

Das Thema Mobbing stehe vor allem bei den jüngeren Anrufern im Mittelpunkt. Die Seelsorge, die von der evangelischen und der katholischen Kirche getragen und unter anderem vom Landkreis Vorpommern-Rügen gefördert wird, sichere den Anrufern die absolute Anonymität zu.

Die Seelsorge-Telefone sind rund um die Uhr besetzt. Zu erreichen sind sie kostenlos unter 0800 / 11 10 111 und 0800 / 11 10 222.

Wer Lust hat, selbst Seelsorger zu werden, kann sich in Greifswald unter 03834 / 89 74 66 melden.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Ribnitz-Damgartener Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.