Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Seit 1956 Skatrunde in Mohrdorf
Vorpommern Stralsund Seit 1956 Skatrunde in Mohrdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.01.2018
Organisator Richard Bohn (l.) und Eberhard Lotzow mit dem Siegerpokal. Quelle: Foto: Ingolf Dinse

Hohendorf. Bereits das 62. Skatturnier der Gemeinde Groß Mohrdorf fand in Hohendorf statt. Im Jahr 1956 begann alles, und einer, der es genau weiß, ist Richard Bohn. Der 80-Jährige ist von Anfang an dabei und lässt kein Skatturnier aus. Auch diesmal hielt er die Organisationsfäden in der Hand.

Nachdem sich alle angemeldet hatten, eröffnete Richard Bohn das 62. Turnier und wünschte allen „Gut Blatt“. Gespielt wurde in drei Runden. Es gab viele spannende und interessante Spiele. Der älteste Teilnehmer war Helmut Selke aus Bisdorf. Mit seinen 84 Jahren war er noch gut dabei.

Nach drei spannenden Runden hatte Eberhard Lotzow die meisten Punkte und gewann das Turnier mit 2377 Punkten. Während der Siegerehrung und Übergabe des Wanderpokals bedankte sich Richard Bohn bei allen für die Fairness und die lange Ausdauer. „Ich würde mich sehr freuen, wenn im nächsten Jahr wieder alle den Weg in die Bauernstube finden würden, die Tradition muss unbedingt beibehalten werden“, sagte er. Ein Dank geht an Bernd Kopmann, der seit vielen Jahren die Bauernstube für dieses Turnier zur Verfügung stellt.

Die ersten Fünf: 1. Eberhard Lotzow, 2377 Punkte; 2. Ingolf Dinse, 1582 Punkte; 3. Lothar Kramer, 1377 Punkte; 4. Christian Eckert, 1250 Punkte; 5. Paul Hannemann, 1211 Punkte.

id

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018

Zwei Aktionen zu den Winterferien hat sich auch die Arbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt (Anu MV) innerhalb des Projektes „Stralsund 2050“ einfallen lassen.

31.01.2018

Stralsund/Richtenberg/Prohn. Immer das gleiche Muster: Das 20. Jubiläum der Einweihung ist noch nicht mal erreicht, da sehen sich Discounter nach einer neuen Immobilie für ihr Angebot um.

31.01.2018

Die Ferienkinder können sich auf ein buntes Programm freuen

31.01.2018