Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Selbsthilfegruppe spricht über sexuelle Gewalt

Stralsund Selbsthilfegruppe spricht über sexuelle Gewalt

Wenn schlimme Erlebnisse nicht verarbeitet werden, begleiten sie einen das ganze Leben. In einigen Situationen hilft es, sich an Selbsthilfegruppen zu wenden, um Erlebtes mit Menschen zu teilen, die gleiche Erfahrungen sammelten.

Stralsund. In den Medien wird über sexuellen Missbrauch derzeit häufig diskutiert, und es ist gut, dass dieses Thema enttabuisiert wird. Doch nur wenige trauen sich mit ihren persönlichen Erfahrungen an die Öffentlichkeit. Viele haben Angst, darüber zu sprechen, weil sie denken, die Schuld an dem Erlebten zu tragen.

Wer Interesse an dieser Selbsthilfegruppe hat, meldet sich bei der KISS Stralsund, Mönchstraße 17 oder unter ☎ 29 26 45. Eine Mail ist an kiss@stralsund.de möglich.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.