Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Seminar der Jugendbauhütte in Stralsund

Stralsund Seminar der Jugendbauhütte in Stralsund

Das 4. Seminar der deutsch-polnischen Jugendbauhütte Stralsund/Szczecin findet in der kommenden Woche in Stralsund statt. Dabei werden Themen wie Geschichte und Aufgaben des Denkmalschutzes, Arbeitsmethoden, Stil- und Materialkunde sowie rechtliche Grundlagen der Denkmalpflege behandelt.

Stralsund. Den inhaltlichen Schwerpunkt der von Christian Barth geleiteten Seminarwoche bilden das Weltkulturerbe und die Backsteingotik. In verschiedenen Arbeitsgruppen werden sich die Teilnehmer mit Drucktechniken und Holzbearbeitung vertraut machen.

Mit dem St.-Jürgen-Friedhof steht erstmals ein Projekt der Gartendenkmalpflege im Mittelpunkt der praktischen Tätigkeit. Nach einer Einführung zur Geschichte und Bedeutung dieser denkmalgeschützten Anlage werden die Jugendlichen innerhalb ihres Pflegeeinsatzes für den Erhalt der Friedhofsstrukturen arbeiten.

An der Jugendbauhütte können Interessenten ein freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege absolvieren. Dabei handelt es sich um ein Bildungs- und Orientierungsjahr für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren und wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert.

Weitere Informationen zum neuen Projektzyklus der Jugendbauhütte gibt es unter ☎ 28 02 06.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.