Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Senat befürwortet Abwahl des Rektors
Vorpommern Stralsund Senat befürwortet Abwahl des Rektors
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 30.11.2017
Ein Foto aus den Anfangstagen. Rektor Matthias Straetling präsentiert das neue Logo der Hochschule Stralsund, deren Umbennung er initiert hatte. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Der Senat der Hochschule Stralsund hat am Dienstagabend über den Abwahlantrag gegen Rektor Matthias Straetling entschieden. Nach OZ-Informationen kam in dem elfköpfigen Gremium nach einer breit geführten Aussprache die nötige Zweidrittelmehrheit für den Antrag zusammen.

Senatsvorsitzender Professor Uwe Creutzburg gab dazu gestern auf OZ-Nachfrage jedoch keinen Kommentar ab. Zur Begründung hieß es, man habe dazu im Senat Stillschweigen vereinbart.

Die Vorwürfe gegen Straetling, der seit gut 14 Monaten im Amt ist, richten sich gegen mögliche Alleingänge des Rektors. Etwa bei der Erarbeitung eines Strategiepapiers zur Internationalisierung der Hochschule oder bei Zuarbeiten zur Fortschreibung des Landeshochschulgesetzes. Diese waren dem Bildungsministerium MV offenbar vom Rektor vorgelegt worden, ohne, dass Hochschulgremien dabei eine Mitsprache gehabt haben sollen. Mitarbeiter der Hochschule fühlen sich in diesen Entscheidungsprozessen nicht mitgenommen.

Der Antrag auf Abwahl des Rektors wird nun im erweiterten Senat der Hochschule endgültig entschieden. Das Gremium setzt sich paritätisch aus je zwölf Studierenden, Professoren und Mitarbeitern der Bildungseinrichtung zusammen. Ein Tagungstermin steht noch nicht fest. An der Hochschule wird jedoch damit gerechnet, dass das Verfahren noch vor Weihnachten zu Ende gebracht wird.

Jörg Mattern

Mehr zum Thema

15 000 Studierende, Hochschulmitarbeiter und Professoren können sich ab Montag online zum Namenspatron Ernst Moritz Arndt positionieren. Die Umfrage geht bis zum 8. Dezember. Ergebnisse werden in zwei Wochen erwartet.

28.11.2017

Fünf Antwortmöglichkeiten haben die 15000 Hochschulangehörigen bei der Umfrage zu Arndt

28.11.2017

Während seiner Sitzung am Dienstagnachmittag behandelt das Gremium eine brisante Personalfrage - einen Antrag zur Abwahl des erst im vergangenen Jahr gewählten Hochschulchefs.

28.11.2017

Wiekhaus in Franzburg wird wieder zu einem Treffpunkt. Anne-Maria Schauseil macht dort wieder ein Café auf.

30.11.2017

Acht Firmen in Stralsund sind als besonder familienfreundlich ausgezeichnet worden.

29.11.2017

Eine 34-jährige Stralsunderin wurde auf frischer Tat im Baumarkt ertappt. Sie wollte Gegenstände im Wert von 200 Euro mitgehen lassen.

29.11.2017
Anzeige