Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Sex fürs Zwerchfell im Vorpommernhus

Klausdorf Sex fürs Zwerchfell im Vorpommernhus

Am 16. Februar eröffnen die
Podewitz-Brüder die neue Kabarettsaison im Vorpommernhus in Klausdorf (Vorpommern-Rügen).

Voriger Artikel
Wo das Handy zum „Ackerschnacker“ wird

Die Brüder Podewitz gastieren in Klausdorf.

Quelle: privat

Klausdorf. Die Kabarettsaison 2018 im Vorpommernhus beginnt mit einem Publikumsliebling: Das Duo Podewitz gibt am 16. Februar um 20 Uhr den Auftakt für die beliebte Klausdorfer Veranstaltungsreihe, die schon längst in ganz Vorpommern bekannt ist, wohl auch weil Organisator Manfred Nicke Gespür hat für das, worüber die eher als mufflig geltenden Küstenbewohner lachen können.

Und die Zuschauerzahlen zeigen, dass er ein glückliches Händchen hat. 3330 Gäste besuchten letztes Jahr die Veranstaltungen im Vorpommernhus. 25 Events vom Tanz bis zum Konzert gingen über die Bühne, fünf allein im Rahmen des Klausdorfer Musiksommers. Doch auch zehn Kabarettabende füllten den Saal, der übrigens auch gern von den Senioren zum Tanz genutzt wird.

Im vergangenen Jahr feierte das Vorpommernhus sein zehnjähriges Bestehen, und dieses Jahr wird die Veranstaltungsreihe „Kabarett im Vorpommernhus“ ebenfalls mit einem Jubiläum eröffnet: Die Brüder Podewitz sind nämlich seit 25 Jahren auf den verschiedensten Bühnen unterwegs.

Sommer Ines

Voriger Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.