Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Spezialsprechstunde für Patienten mit Tinnitus
Vorpommern Stralsund Spezialsprechstunde für Patienten mit Tinnitus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 25.04.2016
Die interdisziplinäre Tinnitus-Sprechstunde findet im Krankenhaus am Sund statt. Quelle: Jens-Peter Woldt
Anzeige
Stralsund

Das Helios Hanseklinikum in Stralsund hat eine fachübergreifende Sprechstunde für Patienten mit chronischem Tinnitus eingerichtet. Sie findet dienstags zwischen 8.30 und 12 Uhr beim Chefarzt der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (HNO) Prof. Carsten Christof Bödeker in Kooperation mit dem Leitenden Psychologen Thomas Klauer von der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie statt. Vorherige Terminvereinbarungen (telefonisch unter 03831/ 35 24 00) sind ebenso erforderlich wie eine Überweisung.

Als Tinnitus bezeichnet man Ohrgeräusche wie Pfeifen und Rauschen, die nicht nach kurzer Zeit von allein zurückgehen. Dieses lästige Symptom kann heutzutage gut behandelt werden. Der Chefarzt untersucht zunächst, ob dem Tinnitus eine organische Ursache zugrunde liegt.

Teilweise sind Schäden und Erkrankungen am Hörsystem für das Ohrensausen verantwortlich, oftmals verstärkt durch psychische Einflüsse wie Stress oder unbewältigte seelische Belastungen. Daher wird gemeinsam mit Experten der Psychosomatischen Medizin behandelt.

Von Jens-Peter Woldt

In den Großgewächshäusern wird in diesen Tagen mit der Ernte begonnen

25.04.2016

Die Drittliga-Handballer des SHV haben alles gegeben, unterliegen in der Vogelsanghalle dem VfL Potsdam aber mit 25:31

25.04.2016

Einmal pro Woche können Besucher der Kirchenbibliothek einen Blick auf 600 Jahre alte Schätze werfen / europaweit einmaliger Buchbestand in einem Gotteshaus

25.04.2016
Anzeige