Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Spiegelaktion mit Politikern
Vorpommern Stralsund Spiegelaktion mit Politikern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.08.2017

Stralsund. Mit einem 2,60 Meter hohen und vier Meter breiten Spiegel wirbt der Verein Mehr Demokratie in ganz Deutschland für die Einführung bundesweiter Volksentscheide. Der Verein macht nun auch in Stralsund Station, und zwar am 15. August ab 11 Uhr auf dem Neuen Markt.

Neben Passanten werden auch die Kandidaten zur Bundestagswahl eingeladen, symbolisch in den Spiegel zu schauen und über den Zustand und den Ausbau unserer Demokratie ins Gespräch zu kommen und für eine hohe Wahlbeteiligung zu werben. Dabei geht es um die Frage: Wer ist der Souverän?

Zu den Spiegel-Aktionen in Stralsund haben Kerstin Kassner (Die Linke/Mitglied des Bundestages), die Sozialdemokratin Sonja Steffen (MdB), Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, sowie der FDP-Bundestagskandidat Hagen Reinhold zugesagt.

OZ

Mehr zum Thema

SPD-Kandidatin Sonja Steffen spricht darüber, was Greifswald und Stralsund politisch unterscheidet

09.08.2017

Ministerin Birgit Hesse spricht im Interview über Inklusion, Theaterreform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

14.08.2017

Ministerin Birgit Hesse (SPD) spricht über Inklusion, Theater- reform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

12.08.2017

Mit einer Gedenktafel will das Seebad Ueckermünde an die Rettung von Männern durch den pommerschen Reformator Johannes Bugenhagen (1485-1558) vor ihrer Hinrichtung erinnern.

14.08.2017

Das Dorf Stubbendorf gibt es nicht mehr / Große Krisen verursachten starken Bevölkerungsrückgang

14.08.2017

Neues Buch des Usedomers Max Spiecker

14.08.2017
Anzeige